Die Royals wollen Prinz Louis (1) trotz der aktuellen Lage einen schönen Geburtstag bereiten! Am 23. April wird der jüngste Knirps von Prinz William (37) und Herzogin Kate (38) zwei Jahre alt. Eigentlich war für das Krönchenkind eine riesige Sause mit vielen Gästen geplant, doch die muss wegen der weltweiten Krise nun ausfallen. Trotzdem haben sich William und Kate nun etwas Schönes für Louis einfallen lassen.

Nur die engsten Verwandten werden dem Geburtstagskind persönlich gratulieren können, wie ein Insider jetzt gegenüber Us Weekly berichtete. "Wenn das Wetter gut wird, soll William Burger machen. Es soll Spiele draußen geben – Fußball, Fangen und Verstecken. Und Louis wird natürlich einen Kuchen bekommen!", beschrieb die Quelle die geplante Mini-Feier weiter. Der Kleine soll mittlerweile schon so aufgeregt deswegen sein, dass er für sich selbst regelmäßig "Happy Birthday" singe.

Doch eine ist von diesen Plänen nicht allzu begeistert: Queen Elizabeth (93) hat so nicht die Möglichkeit, ihren Urenkel an seinem Ehrentag in die Arme zu schließen und ist deswegen ziemlich enttäuscht. "William hat ihr aber versprochen, dass sie Video-telefonieren werden", erzählte der Insider schließlich.

Prinz Louis, Anfang April 2019
Instagram / kensingtonroyal
Prinz Louis, Anfang April 2019
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George, Weihnachtskarte 2018
MEGA
Herzogin Kate und Prinz William mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George, Weihnachtskarte 2018
Queen Elizabeth II. an ihrem 90. Geburtstag
Getty Images
Queen Elizabeth II. an ihrem 90. Geburtstag
Was haltet ihr von den Plänen der Royals zu Prinz Louis' Geburtstag?790 Stimmen
744
Schön, dass sie trotz allem eine kleine Feier für ihn ausrichten!
46
Ach na ja, den Geburtstag hätten sie sicher auch verschieben können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de