Trägt Josephine Welsch (27) noch immer ihren XXL-Babybauch mit sich herum? Seit einer Woche ist es still geworden um die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin. Josephine ist hochschwanger und erwartet mit ihrem Schatz Wolf zum zweiten Mal Nachwuchs. Nach Sohnemann Tristan darf sich das Paar nun sogar über Zwillinge freuen. In den vergangenen sieben Tagen meldete sich Josi mit keinem Post im Netz zu Wort – ob die Twins wohl schon da sind?

Zuletzt berichtete die Blondine via Instagram sogar, dass ihr Krankenhaus die Geburt einleiten wolle. Immerhin sei sie bereits über die 38. Schwangerschaftswoche hinaus – eine übliche Zeit, in der Zwillingsentbindungen stattfinden. Doch die 27-Jährige stellte klar, dass das nicht für sie infrage komme. Seit dieser Ansage teilte Josi keinen einzigen Beitrag mehr auf ihrem Profil – bis jetzt! Sind ihre Knirpse etwa endlich von ganz allein zur Welt gekommen? "Nein, wir konnten unsere Wunder noch nicht begrüßen", bedauerte die Hundebesitzerin jetzt auf ihrem Profil und wünschte ihrer Community in diesem Zuge schöne Osterfeiertage.

Die Kliniktasche dürfte dennoch bereits gepackt sein. Lange werden sie ihre Schätze sicher nicht mehr auf die Folter spannen. "Wir würden uns freuen, wenn ihr euch langsam auf den Weg macht", richtete sich Josie kürzlich an die beiden und erklärte, dass sie jeden Tag auf den Startschuss hoffe.

Josephine Welsch im Februar 2020
Instagram / josephine_welsch
Josephine Welsch im Februar 2020
Josephine Welsch und ihr Partner Robert "Wolf" Dallmann im März 2020
Instagram / josephine_welsch
Josephine Welsch und ihr Partner Robert "Wolf" Dallmann im März 2020
Meint ihr, ihre Zwillinge kommen noch während der Feiertage?1366 Stimmen
775
Ja, kann ich mir schon vorstellen.
591
Nee, ich habe im Gefühl, dass es noch ein paar Tage dauert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de