Anzeige
Promiflash Logo
Das war Matt LeBlancs seltsamstes Erlebnis während "Friends"Getty ImagesZur Bildergalerie

Das war Matt LeBlancs seltsamstes Erlebnis während "Friends"

13. Apr. 2020, 16:29 - Promiflash

Friends zählt zu einer der erfolgreichsten Sitcoms weltweit – fast jeder kennt die sechs Freunde aus New York City. Noch in diesem Jahr sollen die Dreharbeiten für eine "Friends"-Reunion beginnen. Matt LeBlanc (52) erinnert sich zunächst aber an die Anfangszeit als Joey Tribbiani zurück und berichtet, was sich damals mit der aufkommenden Berühmtheit für ihn veränderte. Ein seltsames Ereignis ist ihm dabei besonders im Gedächtnis geblieben.

In einer vorab aufgezeichneten Folge von der The Kelly Clarkson Show erzählt der Schauspieler, was seine komischste Erfahrung war, als durch "Friends" langsam sein Bekanntheitsgrad stieg: Einmal habe er vor dem Fernseher gesessen und einfach durch die Programme gezippt, als er plötzlich auf dem Bildschirm einen sechs geteilten Screen sah. Darauf waren Helikopter-Aufnahmen der Grundstücke aller Serien-Darsteller zu sehen! "Ich erinnere mich, wie ich mein Haus genau betrachtete und dachte: sh*t, ich brauche ein neues Dach", gibt der Sitcom-Star peinlich berührt zu. Gleich nachdem die Übertragung abgebrochen wurde, habe Matt eine Leiter geholt und sofort angefangen, das Dach seines Hauses zu erneuern.

Es war allerdings nicht immer so, dass die Schauspieler so erfolgreich waren, dass sogar ihre Häuser beschattet wurden. Vor allem Matt hatte, bevor er die Rolle als Joey ergatterte, gerade einmal elf Dollar auf dem Konto. Nach "Friends" sollten ihn jedoch keine Geldsorgen mehr geplagt haben – schließlich haben alle Hauptdarsteller in der letzten Staffel eine Million Dollar pro Folge bekommen.

Getty Images
David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc
Getty Images
Der "Friends"-Cast 1999
Instagram / mleblanc
Matt LeBlanc und Matthew Perry, "Friends"-Darsteller
Hättet ihr gedacht, dass das Matts seltsamstes Erlebnis war?420 Stimmen
220
Ja, es ist schon komisch, auf einmal sein eigenes Haus im Fernseher zu sehen!
200
Nein, ich hätte gedacht, dass es irgendetwas am Set war


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de