Auch Ingo (29) und Annika halten sich an die Ausgehbeschränkungen. Die beiden verbringen ihre Tage in erster Linie daheim. Besonders der Schwiegertochter gesucht-Star verlässt unter keinen Umständen das Haus, schließlich leidet er an einer ernsten Lungenkrankheit. Seine Verlobte geht aktuell auch nicht viel vor die Tür: Annika arbeitet in einer Schule, die derzeit geschlossen ist. Demnach hocken die zwei rund um die Uhr aufeinander – da kann einen der Partner schon mal auf die Palme bringen…

So schnell scheint Ingo und Annika allerdings nicht die Decke auf den Kopf zu fallen. Erhöhtes Zoff-Potenzial? Fehlanzeige! "Viele Paare streiten sich ja momentan viel, aber das könnte ich mit Annika überhaupt nicht. Im Gegenteil!", stellt der 29-Jährige auf Nachfrage von Promiflash klar. "Wir schweißen uns noch mehr zusammen und machen schon ein paar Plänchen, was wir in Zukunft machen. Was wird nach der Krise mit uns passieren? Also, wir streiten überhaupt nicht, da fällt auch kein schlimmes Wort."

Stattdessen genießt das Pärchen die zwangsläufige Zweisamkeit in vollen Zügen. "Wir rücken eher noch zusammen, gucken einen schönen Film oder eine Serie", verrät der TV-Sympathieträger. Alternativ würden sie den Tag mit Karten, Dart oder Tischtennis spielen verbringen. Die Gesundheitslage stelle sie daher vor keine große Herausforderung: "Wir haben uns noch nie wirklich gestritten", beteuert Annika abschließend.

Annika und Ingo im April 2020
Promiflash
Annika und Ingo im April 2020
Annika und Ingo im März 2019
Facebook / Ingo und Annika Fanpage
Annika und Ingo im März 2019
Annika und Ingo mit ihrer Katze
Facebook / Ingo, Lutz & Stups / Bekannt aus Schwiegertochter gesucht
Annika und Ingo mit ihrer Katze
Hättet ihr gedacht, dass sich Ingo und Annika so gar nicht zoffen?428 Stimmen
307
Ja. Sie wirken schon so harmonisch.
121
Nein. Ich dachte, sie geraten schon ab und zu mal aneinander.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de