Annika und Ingo (29) wollen etwas Gutes tun! Schon im vergangenen Jahr haben sich die beiden mit dem Verkauf von Fan-Artikeln für Kinder eingesetzt. Jetzt starten der Schwiegertochter gesucht-Star und seine Liebste eine neue Aktion: Auch dieses Mal geht der gesamte Erlös an Kids in Not. Was sie sich haben einfallen lassen? Das Paar verkauft Tischtennisplatten, die mit Fotos bedruckt werden können.

"Weshalb wir das gemacht haben, ist eigentlich ganz einfach", beteuert Ingo auf Nachfrage von Promiflash und erklärt: "Weil die meisten Leute jetzt zu Hause sind und rumhängen müssen, auch die Kinder sind zu Hause, weiß man gar nicht mehr, was man noch machen soll." Den ganzen Tag Fernsehen gucken sei "ja doof" und auch eine Spielekonsole werde auf Dauer langweilig. Aus diesem Grund seien die zwei auf die Idee gekommen, sich unter dem Motto "Corona blocken, zu Hause zocken" in den eigenen vier Wänden sportlich zu betätigen. "Tischtennis für zu Hause ist doch was Cooles. Das ist Spaß für Jedermann, für klein, groß, alt, jung." Das besondere Highlight: Jeder kann sich seine Platte individuell mit Fotos gestalten – auch eine Variante mit den Gesichtern von Ingo und Annika höchstpersönlich ist im Ingonator-Shop erhältlich.

Die spaßige Freizeitbeschäftigung hat jedoch seinen Preis: Fans müssten stolze 139,90 Euro hinblättern! Allerdings macht Ingo erneut ganz deutlich, dass er und seine Verlobte keinen Cent davon sehen: "Wir haben nichts davon, aber die Kinder. Und ihr habt Megaspaß."

Annika und Ingo im Dezember 2019
Facebook / Ingo und Annika Fanpage
Annika und Ingo im Dezember 2019
Annika und Ingo im April 2020
Promiflash
Annika und Ingo im April 2020
Annika im Januar 2020
Facebook / Ingo und Annika Fanpage
Annika im Januar 2020
Was haltet ihr von der Tischtennis-Aktion?273 Stimmen
75
Richtig cool. Würde ich sofort unterstützen!
198
Ich glaube nicht, dass viel dabei rumkommen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de