Valentina (25) und Cheyenne Pahde (25) sind Zwillinge und beide fünfmal die Woche im TV zu sehen. Valentina steht regelmäßig für die Rolle der Sunny Richter bei GZSZ vor der Kamera, Cheyenne dreht als Marie Schmidt für Alles was zählt. Die Schwestern sehen sich nicht nur äußerlich total ähnlich, sondern haben auch viele gleiche Interessen. So laufen sie beide in ihrer Freizeit gerne Schlittschuh. Klar, dass es bei so vielen Gemeinsamkeiten mal zu Verwechslungen kommt. Eines überrascht allerdings: Valentina weiß manchmal selbst nicht, wer eigentlich wer ist.

Im Interview mit Promiflash verrät der GZSZ-Liebling: "Manchmal gucke ich mir Bilder an und weiß selbst nicht, wer wer ist. Dann denke ich: Hä, auf diesem Event war ich? Ach so, nee, das ist ja Cheyenne." Inzwischen kann man die beiden Frauen anhand eines Indizes aber ganz gut unterscheiden: Cheyenne trägt die Haare lang, Valentina einen Bob.

Fans müssen sich überhaupt keine Sorgen machen, wenn sie beim Auseinanderhalten der Schwestern trotzdem mal danebenliegen. Valentina nimmt das nämlich niemandem übel: "Mir ist das total egal, wenn wir verwechselt werden, wir sind Zwillinge, und das gehört irgendwie dazu."

Cheyenne und Valentina Pahde, Schauspielerinnen
Instagram / valentinapahde
Cheyenne und Valentina Pahde, Schauspielerinnen
Cheyenne und Valentina Pahde 2017 bei "Let's Dance"
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde 2017 bei "Let's Dance"
Valentina und Cheyenne Pahde 2014 beim Oktoberfest in München
Getty Images
Valentina und Cheyenne Pahde 2014 beim Oktoberfest in München
Könnt ihr Cheyenne und Valentina auseinanderhalten?468 Stimmen
322
Ja, wenn man die beiden kennt, ist es leicht.
146
Nein, das ist echt schwer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de