Ist Gelb die neue Frühlings-Trendfarbe der Royal-Ladys? Herzogin Kate (38) ist dafür bekannt, besonders in den wärmeren Jahreszeiten auch zu grelleren Tönen zu greifen. Um ihre Augen zu betonen, soll sich die Frau von Prinz William (37) bevorzugt in grünen Outfits zeigen. Doch vor wenigen Tagen trug die Dreifach-Mama einen senfgelben Pullover – und damit war sie nicht die Einzige: Prinzessin Victoria von Schweden (42) setzte ebenfalls auf Gelb.

Kate hatte sich für einen Videocall mit einigen britischen Schulkindern für einen eher legeren Look entschieden. Im Gegensatz dazu wählte Victoria mit ihrem knöchellangen Abendkleid des schwedischen Labels Rodebjer eine elegantere Variante für ihren Ostergruß in Form eines kurzen Clips. Aber eines haben die beiden Teile trotzdem gemeinsam: Sie sind relativ erschwinglich. Kates Pulli ist – wie viele ihrer anderen Kleidungsstücke – von dem recht preisgünstigen Bekleidungslabel Zara. Und Victorias Robe ist zurzeit sogar im Sale für knapp 170 Pfund, was 194 Euro entspricht.

Die beiden Frauen haben modisch sogar noch mehr gemeinsam als nur ihre Vorliebe für gelbe Outfits: Beide recyceln ihre Garderobe. Kate bewies schon in der Vergangenheit, dass viele ihrer Kleider mehrfach zum Einsatz kommen. Das handhabt Victoria offenbar genauso, denn das gelbe Dress trug die 42-Jährige auch nicht zum ersten Mal. Schon bei der World Water Week in Stockholm im vergangenen Sommer begeisterte sie in dem Kleid.

Herzogin Kate im März 2020 in Irland
James Whatling / MEGA
Herzogin Kate im März 2020 in Irland
Prinz William und Herzogin Kate bei einem Videochat mit Schülern der Casterton Primary Academy
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate bei einem Videochat mit Schülern der Casterton Primary Academy
Prinzessin Victoria von Schweden bei einem Event in Stockholm, August 2019
Getty Images
Prinzessin Victoria von Schweden bei einem Event in Stockholm, August 2019
Welcher Gelb-Look gefällt euch besser?130 Stimmen
79
Ich finde Kates Pullover ist ein Traum.
51
Victorias Kleid ist richtig schön.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de