Anzeige
Promiflash Logo
Jimmy Fallon musste seinen ersten Heiratsantrag abbrechenGetty ImagesZur Bildergalerie

Jimmy Fallon musste seinen ersten Heiratsantrag abbrechen

18. Apr. 2020, 4:32 - Promiflash

Jimmy Fallon (45) musste seinen Heiratsantrag zwei Mal planen. Seit 2007 ist der "The Tonight Show"- Moderator mit seiner Frau Nancy Juvonen (52) verheiratet. Vor zwei Jahren schon offenbarte er, dass er nah am Wasser gebaut war, als er ihr damals die Frage aller Fragen gestellt hatte. Jetzt verrieten die beiden, dass das bei Jimmys zweitem Antrag passierte, denn der erste Versuch war in die Hose gegangen.

In einer Episode der Tonight Show, die Jimmy momentan von zu Hause aus filmt, sprachen die beiden nun über den besonderen Moment. Eigentlich hatte der heute 45-Jährige seine Frau überraschen wollen, doch diese hatte ihn spontan in ein Restaurant ausgeführt. Danach hatte sie gleich nach Hause gewollt und damit unbewusst Jimmys romantische Pläne ruiniert. Vier Monate hatte es gedauert, bis er sich wieder getraut hatte. "Ich weiß, ich bin da sehr speziell, aber ich musste den richtigen Ort finden", verriet er.

Beim zweiten Versuch war dann aber alles wie von Jimmy erhofft gelaufen. Er hatte Nancy den Antrag bei Sonnenuntergang am Lake Winnipesaukee gemacht. "Sobald ich den Ring heraus holte, fing ich an zu weinen", gestand er. Als sie "Ja" gesagt hatte, hätte dann die ganze Familie im Haus gestanden und für die beiden applaudiert.

Getty Images
Jimmy Fallon, November 2018
Getty Images
Jimmy Fallon und seine Frau Nancy im August 2010
Getty Images
Jimmy Fallon mit seiner Frau Nancy, Mai 2009
Wie findet ihr es, dass Jimmy genaue Pläne für den Antrag hatte?222 Stimmen
215
Ich kann ihn da verstehen, das ist ein besonderer Moment.
7
Ich denke, er hätte ihn auch beim ersten Anlauf stellen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de