Bei der diesjährigen Ausgabe von Der Bachelor überraschte Rosenverteiler Sebastian Preuss (29) alle! Im großen Finale musste der Sportler offen zugeben, dass er sich nicht verliebt hatte und überreichte keiner der beiden Finalistinnen die begehrte, alles entscheidende Schnittblume. Die Dreharbeiten zur Kuppelshow sind mittlerweile lange vorbei und Promiflash hat bei Basti nachgefragt, wie es aktuell in Sachen Liebe aussieht. Ist der Fitness-Fan vergeben?

"Ich bin momentan glücklicher Single", plaudert der 29-Jährige im Gespräch mit Promiflash aus. Das liegt aber offenbar nicht daran, dass er nach der Liebessuche im TV erst einmal genug von der Damenwelt hat. Er hat seine Traumfrau einfach noch immer nicht kennengelernt. "Wenn die Richtige eines Tages in mein Leben tritt, bin ich aber definitiv bereit für eine feste Beziehung", offenbart der Kickbox-Weltmeister.

Final-Kandidatin Wioleta Psiuk (28) ist sich im Nachhinein sicher, dass Basti mit seiner Entscheidung gegen eine Rose für sie tatsächlich richtig lag. "Vom Charakter her passen wir nicht zusammen", meinte sie kürzlich im Promiflash-Interview und fand, dass der Münchner eine Frau braucht, die sich besser seinem Leben und seinem gesamten Lebensstil anpassen könne.

Sebastian Preuss bei "Der Bachelor" 2020
TVNOW
Sebastian Preuss bei "Der Bachelor" 2020
Sebastian Preuss, "Der Bachelor"-Kandidat
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, "Der Bachelor"-Kandidat
Wioleta Psiuk, "Der Bachelor"-Kandidatin 2020
Instagram / wioleta_daria
Wioleta Psiuk, "Der Bachelor"-Kandidatin 2020
Hättet ihr gedacht, dass Basti bereit für eine neue Liebe ist?436 Stimmen
321
Klar! Genau deswegen ist er ja erst Bachelor geworden!
115
Nein, ich dachte, er hat mit dem Thema erst einmal abgeschlossen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de