War die Entscheidung wirklich gut durchdacht? Vor einigen Tagen sorgten Michael Wendler (47) und seine Partnerin Laura Müller (19) für die Überraschung schlechthin: Sie haben sich tatsächlich verlobt. Viele wollten nach diesen Liebesschlagzeilen natürlich wissen, wie Michaels Ex Claudia Norberg (49) auf diese News reagiert. Sie gratulierte dem Paar prompt – hat allerdings auch ihre Zweifel, wie sie Promiflash jetzt im Interview verrät.

"Für mich kam die Verlobung jetzt aber doch überraschend, da sich die beiden erst gut eineinhalb Jahre kennen", erklärt die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin kurz nach dem Antrag im Gespräch mit Promiflash. Tatsächlich sind der Schlagersänger und seine 19-jährige Verlobte noch gar nicht so lange zusammen – für den Wendler aber offenbar kein Problem, um nicht vor seiner Liebsten auf die Knie zu gehen. "Ich für meinen Teil bin der Auffassung, dass man nichts übereilen sollte und dass man sich Zeit lassen sollte, um seinen neuen Partner kennenzulernen", macht Claudia abschließend noch einmal ihren Standpunkt deutlich.

Für die 49-Jährige dürfte die Verlobung außerdem ziemlich unerwartet kommen, weil sie auf dem Papier immer noch mit ihrem Ex verheiratet ist. "Unsere Scheidung ist noch nicht einmal vollzogen. Da ist es für mich natürlich ein wenig verwunderlich, dass er nun schon einen Heiratsantrag ausgesprochen hat", gibt sie weiter preis.

Claudia Norberg bei der "Tanz der Vampire - Das Musical"-Premiere in Oberhausen, 2019
Frederic Kern / Future Image / ActionPress
Claudia Norberg bei der "Tanz der Vampire - Das Musical"-Premiere in Oberhausen, 2019
Claudia Norberg, TV-Star
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg, TV-Star
Claudia Norberg im April 2020
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg im April 2020
Was sagt ihr – überstürzen es der Wendler und Laura?466 Stimmen
410
Definitiv – der Antrag war nicht wirklich durchdacht und kommt viel zu früh.
56
Ach, wenn es passt, warum warten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de