Große Trauer in der deutschen Serienwelt: Ron Holzschuh (50) ist tot. Der Schauspieler war besonders durch seine Rolle in der beliebten Vorabendserie Alles was zählt berühmt geworden. In der Soap verkörperte der Musiker seit 2019 den skrupellosen Eis-Show-Produzenten Niclas Nadolny. Nun müssen sich die Fans jedoch überraschend von dem Lockenkopf verabschieden: Ron starb mit nur 50 Jahren an einer schweren Krankheit.

Das berichtet jetzt RTL.de. Demnach habe Ron zuletzt an einer bis dato unbekannten Erkrankung gelitten und habe den Kampf gegen diese nun verloren. Seine Bewunderer sind von dem frühen Ableben des Choreografen schockiert: Auf seinem Instagram-Profil teilten bereits Dutzende Fans Beileidsbekundungen und letzte Worte. "Ruhe in Frieden", heißt es in zahlreichen Kommentaren unter Rons letztem Beitrag.

Ron hatte bereits früh den Weg in die Schauspielwelt eingeschlagen: Neben AWZ stand er unter anderem für Verbotene Liebe, Anna und die Liebe und Unter uns vor der Kamera. Auch auf der Musical-Bühne betörte er die Zuschauer mit seinen Darbietungen, darunter in Klassikern wie "Evita" und Theaterstücken wie "Der Besuch der alten Dame".

Silvan-Pierre Leirich und Ron Holzschuh bei "Alles was zählt"
TVNOW / Kai Schulz
Silvan-Pierre Leirich und Ron Holzschuh bei "Alles was zählt"
Schauspieler Ron Holzschuh
ActionPress/Berit Notzke/face to face
Schauspieler Ron Holzschuh
Ron Holzschuh (3.v.r.) mit dem "Verbotene Liebe"-Cast von 2005
ActionPress / Berit Notzke / face to face
Ron Holzschuh (3.v.r.) mit dem "Verbotene Liebe"-Cast von 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de