Fühlt sich Kylie Jenner (22) in ihrem Haus etwa doch nicht mehr wohl? Kris Jenners (64) jüngste Tochter lebt in einer Traumvilla in den Hidden Hills in Los Angeles und schien sich dort auch pudelwohl zu fühlen: Erst vergangene Woche hatte sie ihren Fans sogar ihren Lieblingsraum in ihrem Zuhause gezeigt. Nichtsdestotrotz soll sie sich jetzt einen neuen Unterschlupf gesucht haben – und ließ für den wohl eine ganze Menge Geld springen!

Wie TMZ berichtet, soll sich die jüngste Selfmade-Milliardärin jetzt ein neues Anwesen geleistet haben. Das würde zwar auch in Los Angeles liegen, jedoch nicht in ihrer alten Wohngegend, sondern in dem sehr noblen Teil der kalifornischen Stadt Holmby Hills. Ein Schnäppchen machte die Brünette bei dem Kauf aber nicht gerade – stattdessen soll sie umgerechnet fast 34 Millionen Euro für ihr neues Heim auf den Tisch gelegt haben!

Für ihr Geld bekommt Kylie aber auch so einiges geboten: Insgesamt soll ihr eine über 33 Hektar große Wohnfläche zur Verfügung stehen. Außerdem kann sie in dem Anwesen offenbar ohne Probleme all ihre Geschwister unterbringen: Es soll nämlich mit sieben Schlaf-, 14 Badezimmern und 20 Parkplätzen ausgestattet sein! Ob Kylie jedoch wirklich vorhat, selbst in das Haus einzuziehen oder es nur eine sichere Geldanlage sein soll, ist nicht bekannt.

Kylie Jenner im April 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im April 2020
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi im April 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi im April 2020
Kylie Jenner im April 2020
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner im April 2020
Denkt ihr, Kylie wird in ihr neues Anwesen einziehen?644 Stimmen
306
Ja. Ich glaube schon.
338
Nein. Ich glaube, das neue Haus ist nur eine Geldanlage.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de