Armin Rohde (65) rückt seinen Fettpölsterchen zu Leibe! Der Schauspieler hat kürzlich für ein neues Filmprojekt vor der Kamera gestanden. In dem Streifen "Werkstatthelden mit Herz" musste er sich gemäß Drehbuch viel bewegen – doch dies ist ihm aufgrund seines Gewichts offenbar nicht leichtgefallen. Dieser Umstand habe ihn nachhaltig wachgerüttelt, wie er jetzt offenbarte: Er sei seitdem fleißig dabei, seine überschüssigen Pfunde loszuwerden.

"Mein Wohnzimmer ist mein Fitnessstudio. Da steht ein Rudergerät, ich habe eine Yoga-Matte, mehrere Hanteln, einen Stab aus Rosenholz für Kampfsport, Gummibänder, ein Laufband, ein Fahrrad und einen länglichen Boxsack hier", verriet der TV-Darsteller im Gespräch mit Bild am Sonntag. Während der Filmaufnahmen hätte er bei einer Körpergröße von 1,69 Metern 113,7 Kilogramm gewogen. "Das heißt, ich war ungefähr 1,5 Meter zu kurz für mein damaliges Gewicht", erklärt er. Mittlerweile habe er bereits 12 Kilogramm verloren.

Schon vor ein paar Jahren hatte er Bild verraten, dass er sich in seinem Körper unwohl fühle. "Sogar Schuhebinden war jedes Mal eine Herausforderung. Ich hatte einen so dicken Bauch, dass ich meine Füße nicht mehr sehen konnte", hatte er damals zugegeben. Auch beim Schlafen hätte er Probleme und generell oft schlechte Laune gehabt.

Armin Rohde, Schauspieler
Getty Images
Armin Rohde, Schauspieler
Schauspieler Armin Rohde
Getty Images
Schauspieler Armin Rohde
Armin Rohde, 2017
Getty Images
Armin Rohde, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de