Patrick Fabian (32) präsentiert eine ganz neue Seite von sich: Der Berlin - Tag & Nacht-Star feiert sein Debüt im Sprechgesang! Zwar brennt er schon immer für Rap-Musik, einen Vorstoß als Performer hatte der Serienstar bisher allerdings noch nicht gewagt. Das soll sich mit seinem Song "Medizin" nun ändern. Doch der Titel ist keinesfalls nur ein Versuch, einen Fuß ins Business zu bekommen. "Medizin" hat für Patrick eine viel weitreichendere Bedeutung!

"Der Text spiegelt meine Verbindung zur Arbeitswelt und ganz besonders zur Musik wider", erklärt der 32-Jährige auf Nachfrage von Promiflash. "Eines Tages stand ich am Scheideweg zwischen einem, sagen wir, gewöhnlichen Job und einer alternativen, künstlerischen Laufbahn." Seine Interessen, das Schicksal und die Leidenschaft hätten am Ende eine Person des öffentlichen Lebens aus ihm gemacht – Hip-Hop habe ihm dabei sehr geholfen. "Die Neugierde, wie andere auf meine Musik reagieren und wie sie bei anderen ankommt, trieb mich immer wieder an. Bürojobs waren mir zu eintönig. Der Drang, eigene Musik zu machen und sich auf diesem Weg der Welt mitzuteilen, war zu groß." Sich in seinen Liedern auszudrücken, sei wie Medizin für ihn gewesen.

Kein Wunder also, dass es sich Patrick nicht nehmen lässt, seine Texte selbst zu Papier zu bringen. "Beim Schreiben werden Erlebnisse verarbeitet, Träume ausgemalt und sowohl alltägliche als auch tief greifende Gedanken eingefangen." Und wieso gerade Sprechgesang? "Keine Sorge, es wird kein Klischee-Rap. Weder frauenfeindlich noch drogenverherrlichend, davon möchte ich mich abgrenzen", beteuert der Papa einer kleinen Tochter. Rap sei für ihn so viel mehr: "Er ist vielseitig und künstlerisch gesehen eine spannende Herausforderung."

Patrick Fabian, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
RTL2
Patrick Fabian, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Patrick Fabian im April 2020
Instagram / patrickfabianofficial
Patrick Fabian im April 2020
Patrick Fabian, Schauspieler
Instagram / patrickfabianofficial
Patrick Fabian, Schauspieler
Hättet ihr gedacht, dass Patrick der Song so viel bedeutet?29 Stimmen
20
Ja. Er wirkt wie ein ziemlich emotionaler Typ.
9
Nein. Das überrascht mich wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de