Sind es nun drei oder vielleicht doch vier? In der heutigen Folge von Schlag den Star treten Thomas Hayo und Jorge Gonzalez (52) gegeneinander an. Die ersten beiden Runden gewann der Werbe-Designer. Beim dritten Duell ließ sich der TV-Sender dann etwas besonders Lustiges einfallen: Das Spiel trägt den Namen "3 oder 4" und soll damit auf Jorges Wort-Patzer damals bei Let's Dance anspielen!

Der Juror der Tanz-Show nimmt den Titel mit Humor und macht sich selbst über seinen Versprecher lustig. Auch die Fans der Show finden die Namensgebung des Games mehr als amüsant, wie sie auf Twitter verlauten lassen: "Hahaha, haben die nicht gemacht" oder "Jorge wurde einfach Hops genommen" sind nur einige der Kommentare. In Runde drei sollten die beiden Kandidaten entscheiden, ob sie jeweils drei oder vier der gefragten Motive auf ihren Bildschirmen sehen. Unter anderem sollten sie bestimmen, wie viele Marienkäfer, Deutschland-Flaggen oder VW-Käfer sie zählen. Nach einem heißen Kopf-an-Kopf-Rennen, ging der Sieg für diesen Wettkampf dann doch an Thomas.

Die witzige Panne des Profi-Tänzers ereignete sich in einer "Let's Dance"-Folge im Jahr 2014. Jorge sollte gerade seine Bewertung für einen Tanz abgeben und verkündete mit voller Überzeugung: "Drei" – allerdings hielt er dabei die Punkte-Karte mit der Nummer vier hoch.

Collage: Jorge Gonzalez, Thomas Hayo
Getty Images / Andreas Rentz, Craig Barritt
Collage: Jorge Gonzalez, Thomas Hayo
Jorge Gonzalez in der Lanxess Arena in Köln
Getty Images
Jorge Gonzalez in der Lanxess Arena in Köln
Thomas Hayo auf der Berlin Fashion Week 2018
Andreas Rentz/Getty Images for Der Berliner Salon
Thomas Hayo auf der Berlin Fashion Week 2018
Wie fandet ihr das Spiel, das auf Jorges Versprecher abgezielt hat?467 Stimmen
418
Das haben sich die Macher wirklich gut überlegt – echt lustig!
49
Irgendwie blöd, der Witz ist doch schon alt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de