Supermodel Karlie Kloss (27) hat es früher gehasst, groß zu sein. Seit dem zarten Alter von 14 Jahren steht die gebürtige US-Amerikanerin bereits als Model vor der Kamera. Dabei schaffte sie es sogar auf den Laufsteg der begehrten Victoria's Secret-Shows und auf unzählige Magazincover. Doch mit ihrer Körpergröße von 1,88 Meter war sie nicht immer zufrieden. Mit Gewichten auf ihrem Kopf versuchte Karlie als Teenager sogar, ihr Wachstum zu stoppen.

Mit ihrer Kollegin Naomi Campbell (49) sprach die 27-Jährige nun in deren YouTube-Show No Filter über ihre damaligen Sorgen. Sie habe alles Erdenkliche versucht, um nicht mehr zu wachsen. "Ich kann mich daran erinnern, dass ich Gewichte auf meinen Kopf legte. Wenn es eine Möglichkeit gegeben hätte, mein Wachstum zu hemmen, hätte ich das gemacht", gestand sie. Denn sie war sogar größer als die Jungs und die Lehrer an ihrer Schule. Auch um ihr Hobby als Ballerina professionell weiterführen zu können, wäre sie zu groß gewesen. Denn im Alter von 13 Jahren hatte sie schon eine Größe von knapp 1,75 Meter erreicht.

Glücklicherweise sei eine Karriere als Tänzerin aber nicht ihre eigentliche Intention gewesen. Dafür sei Karlie dank des Sports besser mit ihrem Körper zurechtgekommen. "Durch das Ballett habe ich gelernt, aufrecht zu stehen und wie ich mich körperlich richtig ausdrücke", teilte sie mit. Vor allem beim Modeln komme ihr die Körpergröße zugute. Viele Designer ließen sie als letztes Model über den Catwalk laufen, denn sie wissen, dass Karlie die langen Roben besonders gut präsentieren kann.

Karlie Kloss bei der Victoria's Secret-Show 2014
Getty Images
Karlie Kloss bei der Victoria's Secret-Show 2014
Karlie Kloss und Naomi Campbell im November 2017 in New York
Getty Images
Karlie Kloss und Naomi Campbell im November 2017 in New York
Karlie Kloss, Model
MEGA
Karlie Kloss, Model
Wusstet ihr, dass Karlie Kloss so groß ist?322 Stimmen
98
Ja, das habe ich schon gewusst.
224
Nein, ich bin richtig überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de