Was hatte es mit der überraschenden Big Brother-Knutscherei auf sich? Vergangenen Montag ging es zwischen den TV-Mitbewohnerinnen Michelle und Vanessa ganz schön heiß her: Die Freundinnen hatten sich auf Ginas Geburtstagsfeier zum Rummachen in eine kamerafreie Ecke verzogen! Beide Frauen gaben hinterher an, sich durchaus von der jeweils anderen angezogen zu fühlen. Nur wenige Stunden später musste Michelle den Container dann aber verlassen. Hätte sich zwischen den Ladys vielleicht noch mehr entwickelt, wenn die Altenpflegerin nicht ausgezogen wäre?

Promiflash hat nach ihrem Exit mal bei Michelle nachgefragt! "Nein, zwischen Vanessa und mir wäre auf gar keinen Fall mehr geworden, außer wir trinken vielleicht noch mal eine Flasche Wein zu viel und knutschen dann noch mal", lautete ihre ehrliche Antwort. "Vanessa und ich verstehen uns supergut. Wir mögen uns, ich mag sie sehr, sehr gerne, aber das war es auch einfach", stellte sie klar. Die Aktion habe einfach nur sehr viel Spaß gemacht – vor allem aufgrund von Vanessas Top-Kussqualitäten.

Auch mit Kontrahent Philipp hatte Michelle im Container Zärtlichkeiten ausgetauscht. Für ein paar Tage sah es sogar so aus, als würden sich erste Verliebtheitsgefühle anbahnen. Offenbar war ihm das Ganze jedoch irgendwann zu ernst geworden und er ließ die Glatzenträgerin plötzlich links liegen – was einen riesigen Zoff zur Folge hatte.

Ex-"Big Brother"-Kandidatin Michelle im Februar 2020
Instagram / mrsm8
Ex-"Big Brother"-Kandidatin Michelle im Februar 2020
Vanessa, "Big Brother"-Bewohnerin
© SAT.1
Vanessa, "Big Brother"-Bewohnerin
Michelle, Kandidatin bei "Big Brother"
Instagram / mrsm8
Michelle, Kandidatin bei "Big Brother"
Überrascht euch Michelles Antwort im Bezug auf die Knutscherei mit Vanessa?437 Stimmen
375
Nein – so hatte ich die beiden auch eingeschätzt.
62
Ja – ich hatte da ein anderes Gefühl.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de