Sie befürchtete, dass ihre Enkelin nie unter die Haube kommt! Seit mehr als einem Jahr sind Priyanka Chopra (37) und Nick Jonas (27) miteinander verheiratet. Mit einer großen indischen Traumhochzeit besiegelten sie im Dezember 2018 ihre Liebe zueinander. Doch nicht jedes ihrer Familienmitglieder war im Vorfeld so überzeugt davon, dass die Miss World 2000 jemals heiraten wird: Priyankas Großmutter hatte sogar Angst, dass ihre Enkelin keinen Mann findet, weil sie nicht kochen kann!

Die schöne Schauspielerin ist zurzeit auf dem Cover des Tatler zu sehen und verriet im Interview mit dem Magazin, dass ihre Oma sehr traditionell angehaucht sei. So habe sie vor der Beziehung mit dem "Sucker"-Interpreten Priyankas Eltern andauernd gefragt: "Wer wird sie heiraten? Sie kann nicht kochen." Eine etwas andere Sicht auf die Dinge hatte glücklicherweise Priyankas Vater. Er habe darauf geantwortet: "Ich schicke ihr eine Köchin mit. Sie braucht nie in die Küche zu gehen." Auch ihre Mutter habe nicht kochen können, als sie ihren Vater kennenlernte. "Mein Vater brachte es ihr bei. Und er brachte ihr alles bei, was er gerne aß. Kluger Mann", witzelte Priyanka.

Auf die Frage, wie es mit der Familienplanung bei dem Hollywood-Paar aussieht, antwortete die 37-Jährige nur, dass sie in diesem Jahr noch viele wichtige Projekte vor sich habe. Dennoch würde sie sich unbedingt Kinder wünschen: "Das ist etwas, das ich auf jeden Fall tun möchte, und ich hoffe, dass es geschieht, wann immer Gott es will, zum richtigen, günstigen Zeitpunkt."

Priyanka Chopra Jonas und Nick Jonas, Januar 2020
Getty Images
Priyanka Chopra Jonas und Nick Jonas, Januar 2020
Priyanka Chopra auf dem 18. Internationalen Filmfestival in Marrakesch
Getty Images
Priyanka Chopra auf dem 18. Internationalen Filmfestival in Marrakesch
Priyanka Chopra und Nick Jonas bei ihrem Hochzeitsempfang
MEGA
Priyanka Chopra und Nick Jonas bei ihrem Hochzeitsempfang
Was sagt ihr dazu, dass Priyankas Oma sich solche Sorgen machte?370 Stimmen
320
Irgendwie ist das schon lustig.
50
Das ist doch überhaupt nicht zeitgemäß.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de