Sie gedenken Little Richard (87). Gerade erst machte diese schockierende Nachricht die Runde: Die Rock'n'Roll-Legende ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Diese traurige News bestätigte sein eigener Sohn Danny Penniman. Woran genau der Sänger starb, ist nicht bekannt. Er soll allerdings seit zwei Monaten krank gewesen sein. Jetzt trauern Kollegen und Freunde um den Verstorbenen und richten rührende Worte an Little Richard.

Schauspielerin Viola Davis (54) verabschiedet sich beispielsweise via Twitter mit diesen liebevollen Worten von dem Pianisten: "Der Musiker, Performer, der Generationen von Künstlern beeinflusst hat, ist gegangen. Du warst großartig." Der Bassist Gene Simmons (70) denkt an sein Kennenlernen mit Richard. Er habe ihn erst in seinen späteren Jahren kennengelernt und sei von dessen Präsenz beeindruckt gewesen.

"Gott segne Little Richard, einen der musikalischsten Helden aller Zeiten. Frieden und Liebe für seine ganze Familie!", schreibt Ringo Starr (79), der ehemalige Schlagzeuger der Beatles. "Ruhe in Frieden, einer der wahren Schöpfer des Rock'n'Roll", kommentiert Spike Lee (63) auf der Social-Media-Plattform.

Viola Davis, Schauspielerin
Getty Images
Viola Davis, Schauspielerin
Ringo Starr, Musiker
Getty Images
Ringo Starr, Musiker
Gene Simmons im September 2019
Getty Images
Gene Simmons im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de