Iris Abel (52) musste sich einen zusätzlichen Job suchen! Vor rund neun Jahren lernte die Versicherungsangestellte ihren Mann und Landwirt Uwe Abel (50) in der TV-Kuppelshow Bauer sucht Frau kennen und lieben. Seit 2014 betreiben die Eheleute auf ihrem Hof sogar ein eigenes kleines Café. Aufgrund der aktuellen Situation muss die Gastronomie allerdings geschlossen bleiben – und das macht sich auch finanziell bemerkbar. Um sich weiterhin über Wasser halten zu können, suchte sich Iris einen Minijob!

Seit wenigen Wochen hat Iris eine neue Tagesaufgabe. Statt hinter dem Tresen zu stehen und die Kundschaft mit Kaffee und Kuchen zu versorgen, hat die Bäuerin ab sofort einen neuen 450-Euro-Job ergattert: Dreimal pro Woche hilft die Liebste von Bauer Uwe in einem nahe gelegenen Altenheim mit an Demenz erkrankten Senioren aus. "Das geht teilweise an die Nieren, macht aber auch sehr großen Spaß, weil ich gerne mit Menschen zu tun habe", verriet sie stolz gegenüber RTL.

Bereits vor einem Monat zog Iris neben der Arbeit mit den Tieren auf dem Hof einen Minijob in Erwägung: "Ich würde auch in einem Drogeriemarkt morgens Regale einräumen", erklärte die TV-Landwirtin. Neben ihrer neuen Aufgabe im Pflegeheim muss die 52-Jährige nach Feierabend aber immer noch Leckereien backen – immerhin werden alle Produkte des Cafés weiterhin zum Mitnehmen angeboten!

Iris und Uwe Abel im August 2018
Instagram / iris.abel.official
Iris und Uwe Abel im August 2018
Iris Abel, TV-Bäuerin
Instagram / iris.abel.official
Iris Abel, TV-Bäuerin
"Bauer sucht Frau"-Kultstar Iris Abel im August 2018
Instagram / irisabelofficial
"Bauer sucht Frau"-Kultstar Iris Abel im August 2018
Was haltet ihr von Iris neuem Job?478 Stimmen
260
Damit hätte ich nicht gerechnet!
218
Für mich wäre das nichts, aber ist doch toll, wenn es ihr Spaß macht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de