Carmen Geiss (55) hat sich von ihrer Mähne getrennt! Dass die Friseursalons wegen der aktuellen Krise lange Zeit geschlossen hatten, belastete viele Promi-Damen offenbar ziemlich. Zumindest rannten einige von ihnen, gleich nachdem die Läden wieder geöffnet hatten, zum Haarstylisten ihres Vertrauens und ließen sich einen neuen Schnitt verpassen. Auch Carmen konnte ihre alte Frisur wohl nicht mehr sehen und präsentiert sich nun in einem neuen Look!

Die Luxuslady veröffentlichte am Donnerstag auf Facebook zwei neue Fotos, die sie offenbar kurz nach ihrem Besuch im Haarsalon schoss. Denn die Blondine trägt darauf eine deutlich kürzere Mähne als zuvor. Ihre Haare reichen ihr nur noch knapp über die Schultern und sind außerdem frisch blondiert und zu voluminösen Locken geformt. Mit dem Ergebnis ist Carmen sichtlich zufrieden: "Ich mag meinen neuen Look!"

Während die 55-Jährige glücklich aus dem Friseurladen spaziert sein dürfte, erging es ihrer Promi-Kollegin Kader Loth (47) dagegen völlig ganz anders! Auch die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin ließ sich kürzlich die Haare trimmen, war danach allerdings völlig entsetzt. Das lag aber nicht am Schnitt, sondern an der Rechnung, die sie bezahlen musste. Die sei nämlich deutlich höher gewesen als noch vor der Krisenzeit!

Carmen Geiss im Mai 2020
Facebook / TheRealCarmenGeiss
Carmen Geiss im Mai 2020
Carmen Geiss im Mai 2020
Facebook / TheRealCarmenGeiss
Carmen Geiss im Mai 2020
Kader Loth im Juli 2014 in Berlin
Getty Images
Kader Loth im Juli 2014 in Berlin
Wie gefällt euch Carmens neue Frisur?1375 Stimmen
1294
Ich finde, der neue Look steht ihr super!
81
Mir haben die längeren Haare besser gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de