Huch, so kennt man Jorge Gonzalez (52) ja gar nicht! Normalerweise gibt der Catwalk-Trainer bei Let's Dance nicht nur fachkundige Bewertungen – sondern überrascht in jeder Sendung mit einem neuen, skurrilen Look, der im Netz regelmäßig für viel Gesprächsstoff sorgt. An diesem Freitag mussten die Zuschauer jedoch zweimal hingucken, als sie den 52-Jährigen erblickten. War er es wirklich? Denn der Juror trat im Halbfinale der Tanzshow mit einem für ihn geradezu dezentem Outfit auf!

Keine verrückte Perücke und ein gelöcherter Einteiler mit Fransen – dieses Outfit des Fashion-Experten sorgte bei Moderator Daniel Hartwich (41) für ungläubiges Staunen: "Jorge, so normal heute? Was ist los?", kommentierte er den ungewohnten Look. Auch die Zuschauer waren leicht verwirrt: "Jorge mit unaufälliger Frisur. Das muss die neue Weltordnung sein", "Jorge sieht so normal aus. Das kann nicht mein 'Let's Dance' sein" und "Was ist denn mit Mister Extravaganza los? Das ist ja beinahe schon ein normales Outfit", wunderten sich unter anderem drei User auf Twitter.

Warum sich Jorge bei seinen Outfits generell nie zurückhält, erklärte er Promiflash: "Es ist gut, wenn man polarisiert, denn das bedeutet, dass man noch nicht tot ist. Viele haben keine Ahnung von Mode. Und manchmal geht meine Darstellung darüber hinaus, weil ich versuche, ein bisschen Couture ins Show-Business zu bringen."

Jorge Gonzalez bei "Let's Dance" 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Jorge Gonzalez bei "Let's Dance" 2020
TV-Bekanntheit Jorge Gonzalez
TVNOW / Stefan Gregorowius
TV-Bekanntheit Jorge Gonzalez
Jorge González beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Getty Images
Jorge González beim Deutschen Fernsehpreis 2019
Was sagt ihr zu Jorges Outfit?493 Stimmen
376
Ungewohnt normal für ihn!
117
Also ich finde es immer noch extravagant....


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de