Sharon und Kevin aka Big Brother-Paar Shavin schwelgen in Erinnerungen. Die beiden lernten sich 2015 in dem TV-Container kennen und beschlossen nach der Show, gemeinsam durchs Leben zu gehen. Heute sind sie noch immer glücklich miteinander und sogar Eltern einer kleinen Tochter. Die aktuelle Staffel des Realityformats nahmen sie jetzt zum Anlass, um ihre Lovestory noch einmal Revue passieren zu lassen.

Weil Kevin das Haus damals frühzeitig verlassen hatte, musste seine Sharon über die Hälfte der Zeit ohne ihn auskommen. Doch als auch sie aus dem Container zurückkehrt war, ging alles ganz schnell. "Am 22. Dezember kam ich, glaube ich, raus. Und am 25. Dezember ist Kevin dann zu mir nach Hamburg gefahren und seitdem war eigentlich klar, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben wollen", erzählte die Blondine bei Big Brother – Die Late Night Show. Einen Monat später habe sie dann beschlossen, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und zu Kevin ins Ruhrgebiet zu ziehen.

Dabei sah es im "Big Brother"-Container zwischenzeitlich so aus, als habe der Autoverkäufer gar kein Interesse mehr, die Liebelei mit seiner Sharon fortzuführen. Nach einem romantischen Dinner zeigte er ihr plötzlich die kalte Schulter. "Das war einfach eine schwierige Situation da drin, ich bin halt ein Kopfmensch und habe mir damals Gedanken gemacht, was die anderen über mich denken", erklärte er sein abweisendes Verhalten rückblickend. Erst nach seinem Auszug sei ihm klar geworden, dass die Meinung der anderen gar nicht wichtig sei.

Kevin Temme, "Big Brother"-Kandidat der 12. Staffel
Instagram / kevin_bigbrother
Kevin Temme, "Big Brother"-Kandidat der 12. Staffel
Könnt ihr euch noch an die "Big Brother"-Romanze von Shavin erinnern?1202 Stimmen
326
Nein, nicht wirklich!
876
Ja klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de