Bauer Emanuel laufen die Frauen weg! Der gebürtige Schweizer ist in der Show Bauer sucht Frau International eigentlich auf der Suche nach der großen Liebe. Deshalb hatte er die drei Kandidatinnen Irene, Bianca und Claudia auf seinen Gnadenhof in Österreich eingeladen. Claudia hatte jedoch schon früh das Handtuch geworfen und war gleich zu Beginn der fünften Folge abgereist. Kurz darauf wurde der 45-Jährigen dann auch noch von Bianca verlassen!

Weil die gelernte Fahrlehrerin schon im Vorfeld Bedenken geäußert hatte, versuchte Emanuel, seine Favoritin mit einem romantischen Mini-Date im Hühnerstall noch einmal umzustimmen – leider ohne Erfolg: In einem Gespräch unter vier Augen erklärte sie ihm: "Ich denke, dass das Drumherum, der Hof, dass ich mich da nicht sehe." Sie bedauere es zwar sehr, sei aber der Meinung, dass man "eben doch ein bisschen weiterdenken" müsse.

Dass er gleich zwei Körbe kassieren musste, war für den Bauern anscheinend nur schwer zu verkraften. In einem Einzelinterview zeigte er sich ziemlich geknickt: "Gott im Himmel. Da hab ich die nächste Abfuhr." Die Entscheidungen seiner Hofdamen hätten ihn sehr mitgenommen, weil er mit ihnen nicht gerechnet habe. "Für mich kam das aus dem Nichts, aber ich bin eben nicht der Frauenversteher. Das sieht man da jetzt wieder." Er glaubt, es sei Schicksal, dass er jetzt "ganz liebe Menschen verliere".

Emanuel, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
TVNOW
Emanuel, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
Inka Bause, Moderatorin
TVNOW / Guido Engels
Inka Bause, Moderatorin
Emanuel, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
TVNOW
Emanuel, "Bauer sucht Frau International"-Kandidat 2020
Glaubt ihr, dass zumindest Irene an Emanuels Seite bleiben wird?521 Stimmen
269
Ich bin mir sicher, dass sie ihre Chance mit Emanuel nicht so leichtfertig aufgeben wird.
252
Ich kann mir gut vorstellen, dass auch Irene frühzeitig ihre Koffer packen wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de