So sehr vermisst Bear (3) seinen Papa, Liam Payne (26)! Im Jahr 2017 kam der gemeinsame Sohn des One Direction-Stars und dessen Ex-Freundin Cheryl Cole (36) zur Welt. Während Mutter und Kind im Südosten Englands wohnen, befindet sich der "Stack It Up"-Interpret in London. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage kann sich die kleine Familie momentan nicht persönlich treffen. Videoanrufe sind deshalb gerade die einzige Möglichkeit für Liam, seinen Sohnemann zu sehen.

In einem YouTube-Video plaudert der Sänger über seinen derzeitigen Alltag. Auch Bear wird zum Gesprächsthema. "Er ist im Moment sehr lustig und auch sehr niedlich", erzählt der stolze Vater. Bei einem der Videotelefonate habe der Kleine ein Prinzessinnenkleid, Gummistiefel und eine Feuerwehrmann-Jacke getragen. Dabei sei er auf einem Trampolin rumgehüpft und habe auf einer Ukulele gespielt. Doch der Dreijährige sei nicht immer so gut gelaunt: "Wir brauchen dich jetzt hier, Papa", habe Bear in einem anderen Gespräch geäußert.

"Manchmal möchte er über FaceTime Hallo sagen, aber bei anderen Telefonaten dann eigentlich eher nicht", erklärt Liam. Das Verhalten seines Sohnes beunruhige ihn aber nicht, denn es komme ihm bekannt vor. "Früher, als ich klein war, war ich genauso. Also kann ich viel von mir selbst in ihm sehen", verriet der Brite.

Liam Payne mit seinem Sohn Bear 2017
Instagram / liampayne
Liam Payne mit seinem Sohn Bear 2017
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
FeatureflashSHM / ActionPress
Cheryl Cole und Liam Payne im Februar 2018
Niall Horan, Zayn Malik, Louis Tomlinson, Liam Payne und Harry Styles
Getty Images
Niall Horan, Zayn Malik, Louis Tomlinson, Liam Payne und Harry Styles
Habt ihr mitbekommen, dass Liam seinen Sohn noch nicht besuchen konnte?329 Stimmen
240
Ja, das habe ich schon mitbekommen!
89
Nein, das wusste ich gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de