Cedric Beidinger ist um 100.00 Euro reicher – doch wohin mit dem Geld? Der Polizist verbrachte 100 Tage lang mit anderen Show-Kandidaten im Big Brother-Container. Am vergangenen Montag stand das große Finale der Reality-Show vor der Tür und der 26-Jährige konnte sich am Ende den Sieg und das Preisgeld sichern. Das hat der Mainzer mit seiner Prämie nun in Zukunft vor…

Gegenüber Promiflash erzählt das Fitnessmodel, dass es einen Teil des Gewinns – vor allem wegen der aktuellen Lage – spenden will. Wohin das Geld für den guten Zeck fließen soll, verriet er allerdings nicht. Doch auch sich selbst möchte Cedric etwas Gutes tun. "Und den anderen Teil würde ich gerne in eine Wohnung investieren oder in Fonds", erklärte er. Denn so könne er langfristig davon profitieren.

Und wie will er persönlich nach seinem Sieg weitermachen? Cedric möchte genau da ansetzen, wo er vor seiner Show-Teilnahme aufgehört hat. "Ich stelle mir vor, dass alles so ist wie vorher. Ich gehe nach Hause, ich habe mein Instagram und mache einfach weiter mit meinen 10.300 Followern, die ich vor dem Einzug hatte."

Cedric Beidinger im Finale von "Big Brother"
Sat.1
Cedric Beidinger im Finale von "Big Brother"
Cedric, "Big Brother"-Kandidat 2020
Sat. 1
Cedric, "Big Brother"-Kandidat 2020
Der "Big Brother"-Kandidat Cedric
Sat.1
Der "Big Brother"-Kandidat Cedric
Wie findet ihr Cedrics Ideen?1773 Stimmen
1489
Sehr gut! Er macht das genau richtig.
284
Ich hätte das Geld anders investiert…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de