Philipp Plein (42) legt die Karten auf den Tisch. Wie zufrieden ist er mit Jacky als Gewinnerin bei Germany's next Topmodel? Nach 16 langen Wochen mit Challenges, Walks und Fotoshootings wurde die Beauty gestern für ihren Ehrgeiz belohnt. Modelmama Heidi Klum (46) kürte die 21-Jährige zur Siegerin. Nun meldet sich Designer Philipp zu Wort, der beim Finale zu Gast war: Wie denkt er über Jackys Mega-Erfolg?

"Am Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen", erklärte Philipp gegenüber dem Sat.1 Frühstücksfernsehen. "Gestern waren alle auf einem Level", betonte er. In seinen Augen hätte aber am Ende einfach die Beste gewonnen. Ein Topmodel muss sich vor der Kamera wohlfühlen. Jacky stehe zwar noch am Anfang ihrer Karriere, würde aber schon ganz vorne mit dabei sein. Dieses Talent kann die Laufstegschönheit heute erneut unter Beweis stellen, wie der Designer noch verriet: "Wir schießen heute die erste Kampagne, wir werden gemeinsam auf dem Foto zu sehen sein – für das neue Philipp Plein Parfüm." Der Duft trägt den Namen "No Limits" und ist das erste Herrenparfum des kreativen Kopfs.

Für Philipp war das nicht der erste Auftritt bei "GNTM". Bereits 2008 wurde er von Heidi für die Show verpflichtet und kleidete damals die Mädels mit seiner Heavy-Metal-Kollektion ein. Auch dieses Mal hatte er die Ehre, die Nachwuchsmodels mit seiner Mode auszustatten. Habt ihr vor dem Finale schon mal von ihm gehört? Stimmt unten ab!

Philipp Plein, Modedesigner
ActionPress
Philipp Plein, Modedesigner
Philipp Plein, 2020
Instagram / philippplein
Philipp Plein, 2020
Das aktuelle Cover der "Harper's Bazaar" mit Topmodel Jacky
Instagram / harpersbazaargermany
Das aktuelle Cover der "Harper's Bazaar" mit Topmodel Jacky
Kanntet ihr Philipp Plein vor dem Finale von Germany's next Topmodel?6150 Stimmen
4327
Ja, er ist doch ziemlich berühmt.
1823
Nein, der Name sagte mir vorher gar nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de