Na, das hatte sich Michael Wendler (47) eigentlich ganz anders vorgestellt! Seit nun fast anderthalb Jahren gehen der Schlagerstar und seine Partnerin Laura Müller (19) offiziell gemeinsam durchs Leben – mittlerweile sind die beiden sogar verlobt. Doch bevor der Musiker die Schülerin kennenlernte, versuchte er sich im Online-Dating. Allerdings wurde kurz nach der Anmeldung sein Profil gesperrt, wie der Wendler nun verrät.

Michael war am Donnerstag zu Gast in Oliver Pochers (42) neuer Show Pocher - gefährlich ehrlich! und plaudert dort ganz offen über seine Single-Zeit. "Ich war ja auch bei Tinder, aber innerhalb von Minuten haben die mich ja gesperrt", gibt er preis. Doch was war da genau los? Laut Michael haben die Ladys gedacht, es handle sich um ein Fake-Profil und haben die Seite gemeldet. Für den 47-Jährigen gab es zum Schluss aber ja Gott sei Dank doch noch ein Happy End. "Aber zum Glück habe ich Laura kennengelernt. Das war wie ein Sechser im Lotto", erzählt er happy.

Moderator Oli versuchte übrigens ebenfalls sein Glück bei Tinder und lernte über die App tatsächlich seine jetzige Frau Amira (27) kennen. Die beiden sind mittlerweile nicht nur verheiratet, sondern sind auch Eltern eines Sohnes.

Michael Wendler im April 2020
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler im April 2020
Michael Wendler und Laura Müller
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura Müller
Oliver und Amira Pocher
TVNOW / Stefan Gregorowuis
Oliver und Amira Pocher
Könnt ihr euch Michael bei Tinder vorstellen?803 Stimmen
352
Ja, irgendwie schon!
451
Nee, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de