Hat Ellen DeGeneres' (62) etwa ein neues Talent bei sich entdeckt? Die Mutter der berühmten Moderatorin wurde jetzt 90 Jahre alt, doch wegen der aktuellen Krisensituation konnte die TV-Persönlichkeit ihrer Mama keine großen Geschenke machen. Wellness-Treatments oder Friseurbesuche fallen in den USA aktuell flach. Daher entschied sich Ellen, ihrer Mutter Betty auf andere Art eine Freude zu machen – und schnitt ihr zum Ehrentag die Haare: Doch Betty fand das Ergebnis alles andere als schön!

In dem Video, das die Moderatorin auf Instagram online stellte, schaute Ellens Mutter etwas besorgt in die Kamera. Zu dem Clip schrieb die Komikerin: "Das Geburtstagsgeschenk für meine Mama zum 90." Während die TV-Bekanntheit mit der Haarschneidemaschine zugange war, schien Betty teilweise der Atem zu stocken. Daraufhin versicherte Ellen: "Es ist nicht so kurz, Mama, ich mache nur die Übergänge. Ich versprech's dir!" Beim Blick in den Spiegel erschreckte sich die 90-Jährige trotzdem. Auf die Frage, wie ihr der Haarschnitt gefalle, antwortete sie nur: "Nein, noch nicht so richtig, aber wenn ich sie wasche... Oh, du hast das wirklich kurz geschnitten!"

Das Verhältnis der beiden Frauen war in der Vergangenheit sehr angeknackst. Mit 18 Jahren hatte Ellen ihrer Mutter gestanden, dass sie von ihrem Stiefvater belästigt wurde – und Betty glaubte ihr lange Zeit nicht. "Ich lebe nun mit dieser Reue und das wünsche ich keinem anderen Elternteil", beschrieb sie ihre Gefühle gegenüber NBC News vor knapp einem Jahr. Mittlerweile habe Ellen ihr jedoch verziehen.

Betty und Ellen DeGeneres
Instagram / theellenshow
Betty und Ellen DeGeneres
Ellen DeGeneres im Januar 2020
Getty Images
Ellen DeGeneres im Januar 2020
Betty DeGeneres im März 2012
Getty Images
Betty DeGeneres im März 2012
Was sagt ihr zu dem Haarschnitt für Ellens Mutter?484 Stimmen
231
Ich weiß gar nicht, was sie hat – sie sieht toll aus!
253
Mir wären die Haare an ihrer Stelle auch zu kurz!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de