Sie war bei Köln 50667 die Beauty schlechthin: Margarita Nigmatullin (24) dürfte in der Daily nicht nur Mädels mit ihrem Look inspiriert haben – auch Jungs haben an den TV-Auftritten der schönen Schauspielerin sicherlich Gefallen gefunden. Mittlerweile ist die 24-Jährige zwar kein Teil der Serie mehr, ihre Fanbase auf Social Media wächst trotzdem von Tag zu Tag. Ihren Followern gewehrt die Influencerin auch regelmäßige Einblicke in ihr Leben. Nun verriet Maddy ihnen sogar ihre Beauty-Geheimnisse!

Was steckt hinter Margaritas frischem Gesicht? Diese Frage hört die Fernsehbekanntheit am laufenden Band, wie sie nun in einer Instagram-Story bekanntgab. Darin setzte die Brünette den heißen Diskussionen um ihr Aussehen ein Ende! Ein User wollte explizit wissen, welche Eingriffe die Laiendarstellerin bereits hinter sich habe. "Das Einzige, was ich mir in meinem Gesicht habe machen lassen, ist: Ich habe meine Lippen ein wenig unterspritzen lassen. Aber nicht zum ersten Mal. Ich glaube, ich habe das zum ersten Mal mit 20 gemacht", erzählte das Web-Sternchen frei von der Leber weg. Da sich die Hyaluronsäure allerdings recht schnell wieder abbaut, müsse und habe sie die Behandlung einige Male auffrischen lassen.

Abgesehen von ihrem Schmollmund sei aber fast alles Natur: "Ansonsten habe ich an meinem ganzen Body nur noch meine Zähne machen lassen, also Veneers. [...] Aber sonst nichts, gar nichts. Weder Nase, Wangenknochen noch Botox", listete Maddy die am häufigsten bei ihr vermuteten Beauty-Treatments auf. Ihrer Meinung nach sei aber nichts davon verwerflich – solange man sich selbst in seiner Haut wohlfühlt.

Maddy Nigmatullin, TV-Star
Instagram / maddynigmatullin
Maddy Nigmatullin, TV-Star
Margarita Nigmatullin, Influencerin
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin, Influencerin
Margarita Nigmatullin im April 2020
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin im April 2020
Hättet ihr mit dem Eingriff gerechnet?381 Stimmen
144
Nein, ihre Lippen und Zähne sehen meganatürlich aus!
237
Ich habe mit mehr gerechnet...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de