Josephine Welsch (27) hat es mit ihren Zwillingen nicht immer einfach. Vor einigen Wochen freute sich die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin über neuen Nachwuchs: Ihre Twins erblickten das Licht der Welt. Seitdem teilt sie regelmäßig Schnappschüsse aus ihrem Alltag mit den Kleinen und gibt ihren Fans immer wieder Updates. Jetzt verrät sie weitere Details über ihre zwei Babys und gesteht, womit sie zu Beginn zu kämpfen hatte…

Auf Instagram offenbarte die dreifache Mama: "Das Stillen war holprig am Anfang." Doch das habe nicht an ihren Kindern gelegen, die hätten den Dreh schon seit dem Tag ihrer Geburt rausgehabt. Für die Ex-Schauspielerin aber sei es zu Beginn die Hölle gewesen. Mit der Zeit habe sie sich allerdings daran gewöhnt und sei "langsam abgehärtet." Außerdem gibt sie ihrer Community ein Gewichts-Update ihrer Zwillinge. "5300 und 5100 Gramm wiegen die beiden, etwas über einen Monat alt."

Wie turbulent ihr Leben jetzt mit drei Kids ist, berichtete die 27-Jährige ihren Followern schon kurz nach der Geburt. "Wir schlagen uns ganz tapfer", kommentierte sie ein Foto ihrer Babys. Mit den Kids gebe es immer wieder Überraschungen, und ohne sie würde es ja auch etwas langweilig werden.

Josephine Welschs Zwillinge
Instagram / josephine_welsch
Josephine Welschs Zwillinge
Josephine Welsch und ihr Sohn Tristan
Instagram / josephine_welsch
Josephine Welsch und ihr Sohn Tristan
Josephine Welsch und Robert Dallmann
Instagram / josephine_welsch
Josephine Welsch und Robert Dallmann
Freut ihr euch über die Baby-Updates?771 Stimmen
628
Ja! Gerne mehr davon.
143
Nee, das muss nicht sein…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de