Sie ist 42 Jahre alt und immer noch so knackig wie eh und je – die Rede ist natürlich von Sylvie Meis! Die Geschäftsfrau ist schon längst nicht mehr nur für ihre Moderationsjobs und Unterwäsche-Linie bekannt: Schließlich ist kein Geringerer als ihr eigener Körper das beste Aushängeschild für ihre Dessous. Kurz vor der anstehenden Märchenhochzeit mit ihrem Verlobten Niclas Castello verrät das Model Promiflash: So verpasst Sylvie ihrem Traumbody noch den letzten Schliff!

"Ich treibe fast jeden Tag Sport, am liebsten Zuhause", erzählt die Blondine im exklusiven Interview. Wie sie in ihren eigenen vier Wänden zu derartig strammen Beinen und einem stählernen Sixpack kommt? Das Geheimnis nennt sich Vaha! Bei dem Fitness-Gadget handelt es sich um einen interaktiven Spiegel mit einem integrierten Hologramm-Coach. "Nun kommt mein Trainer einfach zu mir nach Hause, mit Sicherheitsabstand, im Spiegel", schwärmt Sylvie von dem virtuellen Personal Trainer.

So hat die Braut in spe jederzeit die Möglichkeit, spontane Workouts mit ihrem projizierten Coach durchzuführen. Gegenüber Promiflash enthüllt sie ihren typischen Trainingsablauf: "Morgens ein bisschen Stretching, mittags ein Ausdauertraining und abends zum Beispiel Meditation." Obwohl ihre Juni-Trauung in Florenz verschoben werden musste, steht eines wohl fest: Bis zum neuen Termin ihrer Zeremonie dürfte bei der Fitnessliebhaberin keine Langweile aufkommen!

Sylvie Meis in Florida
Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis in Florida
Sylvie Meis und ihr Vaha-Spiegel
Meis Enterprise
Sylvie Meis und ihr Vaha-Spiegel
Sylvie Meis, Model
Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis, Model
Würdet ihr euch mehr Einblicke in Sylvies Trainingsablauf wünschen?340 Stimmen
186
Ja, auf jeden Fall!
154
Nein, das Thema interessiert mich nicht so sehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de