Kourtney Kardashian (41) wehrt sich gegen Body-Kritik! Die dreifache Mami arbeitet hart an ihrem Körper – unter anderem mit täglichen Workouts und einer Diät. Ihr schönen Kurven präsentiert die Brünette dann auch stolz im Netz. Obwohl zahlreiche Fans den Traumbody der 41-Jährigen bewundern, muss sie sich auch mit negativen Stimmen auseinandersetzen, wenn sie sich mal eine Trainings-Auszeit gönnt. Aktuell wird der Schwester von Kim Kardashian (39) in den Kommentaren unter einem ihrer Bikini-Fotos unterstellt, sie sehe schwanger aus. Den Hatern macht Kourtney jetzt eine Ansage!

Auf YouTube trotzt die Beauty den Schwangergerüchten und macht klar – sie lässt sich davon nicht unterkriegen: "So ist mein Körper eben. Ich habe während der Quarantäne ein paar Pfund zugenommen und ich liebe meinen Körper und ich bin stolz auf meine Kurven. Ich glaube nicht, dass ich schwanger aussehe." Die älteste Tochter von Kris Jenner (64) betont, dass solche negativen Nachrichten sie nicht davon abhalten würden, auch weiterhin freizügige Bikini-Bilder und Co. von sich zu posten.

Kourtney ist es anscheinend wichtig, im Netz zu mehr Selbstliebe und -akzeptanz aufzurufen. Vor Kurzem schrieb sie auf Instagram: "Liebe dich zuerst selbst, verfolge deine Träume, mache Fehler und lerne aus ihnen und glaube an den Plan Gottes."

Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Kourtney Kardashian in Italien
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian in Italien
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Getty Images
Kourtney Kardashian, Reality-TV-Star
Folgt ihr Kourtney im Netz?102 Stimmen
42
Klaro, ich bin ein großer Fan!
60
Nein, ich folge ihr nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de