Die Fans wollen diesen Serien-Ausstieg einfach nicht akzeptieren! Vergangene Woche war Uta Kargel (39) zum letzten Mal in ihrer Rolle als Eva Saalfeld zu sehen. Nur drei Jahre nach ihrem Comeback im Jahr 2017 verließ die Schauspielerin die Serie wieder. Dieser Exit kam für die meisten völlig überraschend – und nicht nur Utas Schauspielkollege Raphael Vogt (44) kann diesen Schritt nicht nachvollziehen: Einige unzufriedene Zuschauer haben deshalb eine Petition ins Leben gerufen, mit der sie Utas Rückkehr zu "Sturm der Liebe" fordern.

Der Aufruf auf change.org richtet sich an Bea Schmidt, die Produzentin der ARD-Telenovela: "[Uta Kargel] hat die Rolle der Eva Krendlinger/Eva Saalfeld perfekt verkörpert! Sie fehlt und sehr viele können sich 'Sturm der Liebe' ohne Eva nicht vorstellen", heißt es unter anderem in der Petition. Für viele Fans habe die Serie mit Utas Ausstieg an Reiz verloren. Mehr als 500 Leute haben bisher unterschrieben. Auch die Promiflash-Leser wünschen sich die 38-Jährige zurück: Von 1.546 Usern gaben 87,1 Prozent (1.347 Stimmen) in einer Umfrage an, dass ihnen die Schauspielerin fehlen werde.

"Uta, ich glaube, die Produktion hat einen Fehler gemacht, dich gehen zu lassen. Auch wenn mich das nichts angeht, das glaube ich fest, auch mit deiner Geschichte", schrieb Ex-GZSZ-Star Raphael auf dem Instagram-Account von Uta.

Uta Kargel, "Sturm der Liebe"-Darstellerin
ARD / Christof Arnold
Uta Kargel, "Sturm der Liebe"-Darstellerin
Uta Kargel in München, September 2018
Petra Schönberger/Future Image/ActionPress
Uta Kargel in München, September 2018
Raphael Vogt und Uta Kargel in Berlin, Mai 2017
Michael Ukas / ActionPress
Raphael Vogt und Uta Kargel in Berlin, Mai 2017
Denkt ihr, dass Uta zu "Sturm der Liebe" zurückkehren wird?1182 Stimmen
994
Ja – das hoffe ich zumindest!
188
Nein, ich kann mir nicht vorstellen, dass das passiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de