Im Jahr 2016 nahm Fata Hasanović (25) an der elften Staffel der beliebten Castingshow Germany's next Topmodel teil – und schaffte es bis unter Heidi Klums (47) Top drei! Seitdem hat sich das Leben der Beauty komplett verändert, denn sie ist mittlerweile nicht nur ein erfolgreiches Model, sondern auch eine gefragte Influencerin. Erst Anfang dieses Jahres entschied sie sich dann, zusammen mit ihrem Partner Izet, nach Dubai auszuwandern. Doch wie hat sich das auf ihre Beziehung ausgewirkt? Im Promiflash-Interview gibt Fata jetzt einen ehrlichen Einblick!

"Irgendwie kann ich mir gar nicht vorstellen, dass Izi und ich jemals wieder getrennte Jobs machen. Es fühlt sich so gut an, jemanden zu haben, mit dem man arbeiten kann", schwärmt Fata gegenüber Promiflash von ihrer aktuellen Situation. Sie wünsche sich zwar ab und zu einen Mädelsabend – und auch Izet vermisse es manchmal, gemeinsam mit seinen Jungs Fußball zu schauen. "Aber auch das sind alles Situationen, durch die wir eben durch müssen", stellt die 25-Jährige klar. Hinter der Entscheidung, nach Dubai auszuwandern, steht die Influencerin aber immer noch: "Wir haben uns dafür entschieden und kämpfen für unser gemeinsames Ziel, als Team diesen Job zu machen."

Zusätzlich gibt Fata noch einen kleinen Ausblick in die gemeinsame Zukunft mit ihrem Liebsten: "Natürlich können wir uns vorstellen, einmal zu heiraten, aber das ist momentan noch nicht Thema." Wenn das junge Paar für ein bisschen "extra Romantik" bereit sei, werden ihre Fans im Internet auf jeden Fall davon erfahren.

Fata Hasanovic, Model
Getty Images
Fata Hasanovic, Model
Izet und Fata Hasanovic
Getty Images
Izet und Fata Hasanovic
Fata Hasanovic, Model
Getty Images
Fata Hasanovic, Model
Könnt ihr euch vorstellen, dass sich Fata und Izet bald das Jawort geben?173 Stimmen
94
Ja. Es scheint, wirklich super zu laufen!
79
Nein. Ich denke, die beiden werden sich noch etwas Zeit lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de