Der Tod von George Floyd erhitzt weltweit die Gemüter! An den Protestaktionen gegen Polizeigewalt und Rassismus beteiligen sich aktuell auch viele Promis, indem sie an Demos teilnehmen oder öffentlich über Rassismuserfahrungen sprechen. Auch Celebrity-Mamas, wie Hilaria Baldwin (36) und Kourtney Kardashian (41), melden sich jetzt zu Wort und erzählen, wie sie mit ihren Kids Diskriminierung thematisieren. Dieses sensible und vielschichtige Thema würden sie spielerisch, aber mit dem nötigen Ernst angehen!

So redete Hilaria mit ihrer Tochter Carmen (6) auf Instagram über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Menschen. "Manches haben Menschen gemeinsam, die einen mögen blau, die anderen türkis, doch jeder ist einzigartig", erzählte die Sechsjährige. "Was würdest du denken, wenn du jemanden mit einer anderen Hautfarbe siehst?", fragte ihre Mutter. "Ich würde mich mit demjenigen anfreunden", war sich das Mädchen sicher. Die Vierfach-Mama ist selbst gebürtige Spanierin. Ihr sei es ein Anliegen, mit ihren Sprösslingen über Diversität zu sprechen. Dabei versuche die 36-Jährige, altersgerechten Small Talk zu führen.

Kourtney Kardashian rede mit ihren Kids ganz unverblümt über die Gründe der aktuellen Protestwelle, offenbarte die Fünffach-Mama in einem Instagram-Post. "Ich stehe in der Verantwortung, mit meinen Kindern ehrlich über Rassismus zu sprechen, auch wenn die Wahrheit unbequem ist. Ich will, dass sie verstehen, dass es 'weiße Privilegien' gibt, ich will mit ihnen über die Historie von schwarzen Menschen sprechen", nahm sich der Reality-TV-Star vor.

Alec und Hilaria Baldwin mit ihren Kindern Carmen und Leonardo
Getty Images
Alec und Hilaria Baldwin mit ihren Kindern Carmen und Leonardo
Kourtney Kardashian mit ihren Kindern
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian mit ihren Kindern
Kourtney Kardashian und ihr Sohn Mason Disick im Jahr 2020
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian und ihr Sohn Mason Disick im Jahr 2020
Wie findet ihr es, dass Hilaria und Kourtney das Thema Rassismus vor ihren Kids thematisieren?127 Stimmen
122
Klingt vernünftig, die Mamas werden wissen, wie sie das am besten besprechen.
5
Puh, ich denke, Kinder sollten sich damit noch nicht auseinandersetzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de