Großer Erfolg für das Dschungelcamp! Seit 2004 begeistert die Reality-TV-Show die Fans jedes Jahr aufs Neue. Erst im vergangenen Januar zogen Prince Damien (29), Elena Miras (28) und Co. die Zuschauer in ihren Bann. Doch nicht nur die teilnehmenden Promis stehen im Fokus – die Produktion selbst darf sich nun auch freuen: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" ist in gleich drei Kategorien des Bereichs Unterhaltung für den Deutschen Fernsehpreis nominiert!

Das verkündete das Format nun via Instagram: Demnach könnte Daniel Hartwich (41) für die Dschungel-Moderation – neben seinen Entertainment-Fähigkeiten bei Let's Dance –ausgezeichnet werden. Micky Beisenherz (42), Jens Oliver Haas und Jörg Uebber könnten zudem einen Preis als beste Autoren erhalten. Und auch für Alexander von Sturmfeder sieht es gut aus: Der Chef-Cutter ist für den Award in der Kategorie Bester Schnitt nominiert.

Viele Zuschauer dürfte das besonders im Bezug auf die aktuellste Staffel verwundert haben: Schließlich musste das Dschungelcamp im Januar eine Menge Kritik einstecken, da die Show trotz der Buschbrände in Australien stattgefunden hatte. Viele langjährige Fans hatten das für unangebracht gehalten.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Moderatoren
TVNOW / Stefan Menne
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Moderatoren
Micky Beisenherz mit seinen Kollegen am Dschungelcamp-Set
Instagram / mickybeisenherzoffiziell
Micky Beisenherz mit seinen Kollegen am Dschungelcamp-Set
Buschbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Buschbrände in Australien im Januar 2020
Denkt ihr, dass das Dschungelcamp einen Deutschen Fernsehpreis abräumen wird?258 Stimmen
182
Ja, da bin ich ganz zuversichtlich!
76
Nein, eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de