Es war der Aufreger nach der vermasselten Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Der Bundestrainer Joachim Löw (60) kündigte an, Thomas Müller (30), Mats Hummels (31) und Jérôme Boateng (31) die berühmtesten Gesichter der DFB-Elf, künftig nicht mehr zu nominieren! In diesem Jahr fiel wegen der Gesundheitskrise schließlich die EM aus – Pläne für die Aufstellung der Nationalmannschaft wurden dadurch eventuell noch einmal über den Haufen geworfen. Oliver Bierhoff sprach nun Klartext, ob die Fans die verbannten Spieler deshalb vielleicht im kommenden Jahr doch auf dem Platz sehen werden!

Vor allem um Müller ranken sich derzeit wegen beständig guter Leistungen beim FC Bayern München Gerüchte, dass er für die Nachhol-EM 2021 für den Kader infrage kommen könnte. Im Gespräch mit RTL äußerte sich der DFB-Direktor dazu: "Natürlich hat jeder immer eine Chance bis zur letzten Sekunde. Und wenn jemand über längere Zeit eine gute Leistung bringt, sieht das ja auch der Bundestrainer." Gegen einen Wiedereintritt in die Nationalelf spricht seiner Meinung nach aber der fußballerische Nachwuchs. "Hier in dem speziellen Fall ist es ja so: das sind verdiente Spieler, man will da auch nicht mal hü und hott sagen, und man will auf der anderen Seite auch den eingeschlagenen Weg mit den jungen Spielern weitergehen", gab Bierhoff zu bedenken.

Die Trainerriege wolle den neuen Spielern Zeit geben, sich zu beweisen und sie nicht immer wieder ausbremsen: "Insofern gehe ich davon aus, dass dieser Weg auch weiter verfolgt wird." Ein Wiedersehen mit dem 30-Jährigen wird es also wohl auch im kommenden Jahr nicht geben. Wer ihn, Hummels und Co. ersetzen wird, wollte sich der Torschützenkönig von 1998 nicht entlocken lassen, zwei Namen ließ er jedoch im Gespräch schon mal fallen: "Erfreulich sind natürlich Leon Goretzka (25) oder ein Kai Havertz, die diese Pause fast genutzt haben, um sich noch einmal zu sammeln, Kraft zu tanken, um wirklich jetzt mit tollen Leistungen, Toren und wichtigen Spielen nachzukommen."

Oliver Bierhoff im November 2019
Getty Images
Oliver Bierhoff im November 2019
Thomas Müller im Juni 2020
Getty Images
Thomas Müller im Juni 2020
Oliver Bierhoff im März 2020
Getty Images
Oliver Bierhoff im März 2020
Würdet ihr euch über ein DFB-Elf-Comeback von Thomas Müller freuen?606 Stimmen
460
Auf jeden Fall!
146
Nee, es gibt genug gute Nachwuchsspieler!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de