Sila Sahin (34) wünscht sich weibliche Unterstützung! Privat und beruflich könnte es für die Schauspielerin kaum besser laufen. Zusammen mit ihrem Mann, dem Fußballstar Samuel Radlinger (27), hat die ehemalige GZSZ-Darstellerin zwei gemeinsame Söhne. Und am kommenden Dienstag kehrt Sila nach ihrer Babypause auch endlich wieder in ihrer Rolle der Samira zur RTL-Serie Nachtschwestern zurück. Jetzt verrät die Beauty: Ihre Familienplanung ist aber noch nicht abgeschlossen.

"Ich möchte auf jeden Fall noch ein Mädchen. Ich könnte mir auch vorstellen, ein Mädchen zu adoptieren", erklärt die TV-Bekanntheit im Gespräch mit Bild am Sonntag. Sie habe das große Glück, zwei gesunde Kinder zur Welt gebracht zu haben und möchte nun durch eine Adoption etwas zurückgeben. "Es gibt so viele Kinder, die Hilfe brauchen", betont sie. Bis die kleine Familie neuen Zuwachs bekommt, könnte aber noch ein Weilchen vergehen. Aktuell planen die vier gerade ihren vollständigen Umzug nach Österreich.

Normalerweise leben Sila und Co. in England, wo Samuel für den FC Barnsley kickt – vor Kurzem verschlug es sie allerdings zu dessen Eltern nach Österreich, das sie schon bald ihre neue Heimat nennen wollen. "Wir überlegen gerade, ganz nach Österreich zu ziehen. Ich habe mir schon zwei Häuser angeguckt", meint die 34-Jährige und freut sich auf das Landleben mit den Kids.

Sila Sahin mit ihren Kollegen am Set der Serie "Nachtschwestern"
ActionPress
Sila Sahin mit ihren Kollegen am Set der Serie "Nachtschwestern"
Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden Kindern im September 2019
Instagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger mit ihren beiden Kindern im September 2019
Sila Sahin mit ihrem Sohn Noah, April 2020
Instagram/diesilasahin
Sila Sahin mit ihrem Sohn Noah, April 2020
Hättet ihr gedacht, dass Sila sich weiteren Nachwuchs wünscht?1601 Stimmen
1285
Ja, das war abzusehen.
316
Nein, ich war mir sicher, das Thema ist abgehakt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de