Stefan Mross (44) und seine Anna-Carina (27) sprechen über ihre weiteren Hochzeitspläne! Der Schlagersänger und die ehemalige DSDS-Teilnehmerin wollten eigentlich schon im Frühjahr heiraten. Doch die kritische Gesundheitslage machte den beiden zunächst einen Strich durch die Rechnung. Vor wenigen Tagen haben sie sich dann endlich das Jawort geben können – und zwar live im TV. Nur einen Tag später fand die standesamtliche Trauung statt. Folgt auch noch eine kirchliche?

In der Talkshow MDR Riverboat verriet der 44-Jährige: "Wir wollen diese Saison noch kirchlich heiraten. Das wollen wir mit den engsten Freunden, Kollegen und Verwandten feiern." Auch wenn sich die aktuelle Situation etwas entspannt hat, ist es derzeit aber immer noch schwierig, ein solches Fest zu planen. "Mein Papa durfte mir in Leipzig ja auch nicht aus der Kutsche helfen in der Show", verdeutlichte Anna-Carina.

Auch Stefan ist sich noch nicht sicher, wann genau das große Fest stattfinden kann. "Ich will auch nicht unbedingt auf meiner Hochzeit über Skype mit der Verwandtschaft sprechen oder mit Mundschutz meine zukünftige Frau küssen", erklärte er im Bunte-Interview. Der Ort der kirchlichen Zeremonie soll dagegen schon eindeutig feststehen: Das Paar will im bayrischen Mühldorf vor den Traualtar treten.

Anna-Carina und Stefan Mross im Januar 2020 in Berlin
ActionPress
Anna-Carina und Stefan Mross im Januar 2020 in Berlin
Anna-Carina und Stefan Mross im Mai 2020 in Titisee-Neustadt
ActionPress
Anna-Carina und Stefan Mross im Mai 2020 in Titisee-Neustadt
Anna-Carina und Stefan Mross im Mai 2020 in Titisee-Neustadt
ActionPress
Anna-Carina und Stefan Mross im Mai 2020 in Titisee-Neustadt
Hättet ihr gedacht, dass die beiden auch noch kirchlich heiraten wollen?147 Stimmen
120
Ja, das hab ich schon vermutet.
27
Nein, damit hätte ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de