Na hoppla, hier hat aber jemand ordentlich auf die Selbstbräuner-Tube gedrückt! Keine Frage, Chloe Ferry (24) zeigt im Netz gerne mal, was sie hat! In knapper Kleidung setzt die Geordie Shore-Bekanntheit ihren Körper regelmäßig gekonnt in Szene. Neulich zog sie die Blicke aber weniger auf ihre heißen Kurven, sondern vielmehr auf ihren ziemlich dunklen Teint – für Einige ein bisschen viel des Guten. Darauf hat Chloe eine ganz klare Antwort: Sie präsentierte sich erneut im Netz – noch mal eine Stufe stärker gebräunt!

Auf einem Instagram-Schnappschuss zeigte sich die 24-Jährige dieses Mal wieder ohne schwarze Perücke. Während die Haare also wieder im gewohnten Blondton erstrahlten, setzte sie in Sachen Bräunungsgrad noch einen obendrauf. Durch den hellroten, transparenten Spitzen-Body und den Kontrast zu ihren hellen Haaren kam das Ergebnis ihrer Tanning-Session noch besser zur Geltung. Und die Follower? Während ein Nutzer anmerkte, dass Chloe ganz anders aussehe, scheinen sich andere bereits an den Anblick gewöhnt zu haben, und befanden den Reality-Star als "wunderschön".

Ein anderes Foto im gleichen Outfit sorgte allerdings für Unmut: Darauf lehnt sich Chloe im Badezimmer gegen ihr Waschbecken. Nach der Aufnahme sie scheint das Bild noch einmal bearbeitet zu haben: "Die Fliesenlinie sieht krumm aus. Bitte nutze kein Photoshop, du bist so perfekt, wie du bist", kommentierte ein Follower.

Chloe Ferry im Juni 2020
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im Juni 2020
Chloe Ferry im Juni 2020
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry im Juni 2020
Chloe Ferry, Reality-TV-Star
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry, Reality-TV-Star
Wie gefällt euch Chloes Teint?268 Stimmen
24
Ich finde, dass das echt gut aussieht!
244
Puh, das ist schon ein wenig übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de