Er kam beim Fernsehpublikum besonders gut an! Am Freitag flimmerte zum ersten Mal "Pocher und Papa auf Reisen" über die TV-Bildschirme. In dieser ziemlich amüsanten Show reist Oliver Pocher (42) mit seinem Vater Gerhard quer durch die Welt. Station eins am gestrigen Abend: Thailand! Und schon nach der ersten Folge dürfte vielen Zuschauern klar sein, wer der heimliche Star der Show ist: Papa Pocher wurde von den Fans im Netz ziemlich gefeiert!

Schon während der Sendung meldeten sich einige begeisterte Twitter-User zu Wort und empfanden offensichtlich große Sympathien für Gerd. "Der Vater vom Pocher ist ja schon ein Knaller – da sieht man, wo er es herhat", "Der Papa von Oli hat jetzt schon Kult-Potenzial" oder "Ich finde Olis Vater cool", schrieben unter anderem drei begeisterte Supporter im Netz.

Dass Olis Vater bei so einem Projekt überhaupt mitmacht, ist schon ein kleines Wunder. Im Interview mit RTL hatte der Comedian verraten, dass sein Papa nicht von Anfang an von dieser Idee überzeugt war. "Mein Vater hat nicht sofort gesagt: 'Ja, Amen, geil, finde ich gut, mache ich'. Mein Vater muss sich das Ganze natürlich immer noch von der höchsten Instanz absegnen lassen – meiner Mutter", hatte der 42-Jährige mit einem Schmunzeln verraten.

Oliver Pocher mit seinem Vater Gerhard
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher mit seinem Vater Gerhard
Oliver Pocher und sein Vater Gerhard
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher und sein Vater Gerhard
Oliver und Gerhard Pocher in Thailand
Instagram / gerhard_pocher
Oliver und Gerhard Pocher in Thailand
Wie hat euch die Sendung gefallen?1240 Stimmen
1134
Ich fand es total amüsant und cool!
106
Na ja, mich hat diese neue Show nicht vom Hocker gehauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de