Von wegen saure Gurken mit Schokolade! Vor einigen Wochen gaben die YouTuberin Paola Maria (26) und ihr Mann Sascha Koslowski (33) bekannt, dass sie zum zweiten Mal Eltern werden. Seitdem durften sich ihre Fans über Schwangerschafts-Updates freuen: Von Rückenschmerzen über das Geschlecht des Babys bis hin zur Suche des perfekten Namens. Nun sprach die 26-Jährige auch darüber, ob sie auch seltsame Gelüste hat!

Dieses Mal sei alles ein wenig anders als beim ersten Mal: Als sie mit Söhnchen Leonardo schwanger gewesen war, habe sie sich vor allem nach süßen Naschereien verzehrt, doch nun sei die Lust auf Süßigkeiten gen null gesunken und sie habe generell nicht so viel Appetit. "Was ja einerseits nicht schlecht ist, aber andererseits... vermisse ich das Fressen, wenn ich ehrlich bin. Ich meine, das Fressen hat schon Spaß gemacht", gestand Paola in ihrem YouTube-Video leicht wehmütig.

Doch es gebe noch einen anderen großen Unterschied: In ihrer zweiten Schwangerschaft sei die Beauty ständig schlecht gelaunt. Bei Leonardo sei sie ein wahres "Honigkuchenpferd" gewesen, jetzt bezeichnete sie sich selbst als emotionales Wrack. "Ich bin wirklich so schlecht gelaunt, ich bin traurig", gab sie weiterhin in dem Video zu.

Paola Maria in ihrer 14. Schwangerschaftwoche
Instagram / paola
Paola Maria in ihrer 14. Schwangerschaftwoche
Paola Maria im April 2020
Instagram / paola
Paola Maria im April 2020
Paola Maria und ihr Sohn Leo
Instagram / paola
Paola Maria und ihr Sohn Leo
Könnt ihr nachvollziehen, dass Paola ein wenig traurig darüber ist, nicht so viel essen zu können?78 Stimmen
55
Ja, irgendwie schon.
23
Nein, ganz und gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de