Yeliz Koc (26) spricht über die Trennung von Johannes Haller (32). Nachdem die beiden Bachelor-Bekanntheiten ihrer On-Off-Beziehung nur vor wenigen Monaten eine weitere Chance gegeben hatten, wurde Anfang Mai die endgültige Trennung öffentlich. Ein weiteres Comeback wird es für das ehemalige Pärchen wohl nicht geben, die beiden liefern sich im Netz einen regelrechten Rosenkrieg. Jetzt verriet die Hundemama, wie sie letztendlich über die Trennung hinweggekommen ist.

Auf Instagram stellte sich die Der Bachelor-Kandidatin den neugierigen Fragen ihrer Fans. Einer wollte dabei wissen, wie sie mit der Trennung zurechtgekommen sei. "Da es sich über Monate gezogen hat und schon lange nicht mehr schön war, konnte ich – als es dann wirklich vorbei war – direkt abschließen", lauteten ihre offenen Worte. Nachdem sie aus Ibiza nach Hause zurückgekehrt war, habe sie sich "gut, befreit und zufrieden" gefühlt. Alles würde seine Zeit brauchen und die hätten sie gehabt.

Gerade genießt die ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin ihr Leben ohne Partner offenbar in vollen Zügen. Momentan bin ich glücklich single und konzentriere mich auf mein Leben." Dennoch würde sie sich natürlich freuen, wenn der Richtige in naher Zukunft in ihr Leben treten sollte.

Johannes Haller und Yeliz Koc im April 2020
Instagram / _yelizkoc_
Johannes Haller und Yeliz Koc im April 2020
Johannes Haller im Januar 2020
Instagram / johannes_haller
Johannes Haller im Januar 2020
Yeliz Koc mit ihrer Hündin Luna
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc mit ihrer Hündin Luna
Hättet ihr gedacht, dass Yeliz so schnell damit abschließen konnte?386 Stimmen
215
Ja, das hatte ich schon so erwartet.
171
Nee, damit habe ich nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de