Ist das noch gesund? Reality-Star Kim Kardashian (39) wurde durch ihre kurvige Figur weltberühmt. Immer wieder sorgte sie mit ihrer großen Kehrseite, dem üppigen Busen und ihrer im Gegensatz dazu äußerst schlanken Taille für Aufsehen. Nicht nur, weil sie ihre Körpermitte auf Fotos manchmal noch schmaler retuschierte, sondern auch wegen eines Schönheitsideales, das nicht jeder vertritt: So steht sie auch für ihr neues Video wieder einmal sehr in der Kritik!

Auf Instagram postete die 39-Jährige eine Aufnahme, in der sie in einem engen Korsett zu sehen war, das ihr eine XXS-Taille zauberte. Dazu schrieb sie, dass es sich hierbei um das gleiche Modell handelte, das sie letztes Jahr bei der MET Gala getragen hatte. "Das Korsett wurde in dieser Nacht verlegt. Und ich wollte es so gerne in meinem Archiv haben, dass ich kurzerhand nach London geflogen bin, um ein weiteres anfertigen zu lassen." So überschwänglich sich die Beauty auch über ihre Idee freute, desto weniger waren ihre Follower davon begeistert. "Das ist so ungesund. Kim, du solltest so etwas nicht posten. Es gibt eine Million Teenager, die dich beobachten. Ich kann nicht verstehen, warum Frauen so krank aussehen wollen."

Zuletzt musste die Unternehmerin jedoch nicht nur wegen ihres eigenen Körpers, und wie sie diesen im Netz darstellt, einige Hate-Kommentare einstecken. Die Betreiber des Instagram-Accounts CelebFace enthüllten, dass Kim bei einem Schnappschuss von sich mit ihrer Tochter North (7) vermutlich auch mit Photoshop nachgeholfen hatte. Sie selbst äußerte sich nicht zu den Vorwürfen.

Kim Kardashian, Juni 2020
Instagram/kimkardashian
Kim Kardashian, Juni 2020
Kim Kardashian im Mai 2020
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Mai 2020
North West und Kim Kardashian
Instagram / kimkardashian
North West und Kim Kardashian
Was sagt ihr zur XXS-Taille von Kim?625 Stimmen
560
Sie vermittelt wirklich ein sehr unrealistisches Schönheitsideal!
65
Ich mag ihre Figur.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de