Dass sich die Kardashians gerne mal digital aufhübschen, dürfte nur noch die Wenigsten wundern. Egal ob Kourtney (41), Khloe (35) oder Kim (39) – die Reality-TV-Queens haben schon oft mit ihren Photoshop-Schnappschüssen für Aufsehen gesorgt. Nun könnte ihr Streben nach Vollkommenheit jedoch ein neues Level erreicht haben: Etliche User im Netz sind sich ziemlich sicher, dass Kim sogar ihre Tochter North West (6) schlanker geschummelt hat.

Aufgedeckt wurde der vermeintliche Mogel-Fail von einem Instagram-Account mit dem Namen CelebFace. Die Betreiber des Profils posteten eine Aufnahme, die Kim zusammen mit ihrer Ältesten zeigt. Ein weiteres Foto bildet dieselbe Szene ab, allerdings in Kims offenbar bearbeiteten Version. Und tatsächlich wirkt die Sechsjährige im Vergleich zum fadenscheinigen Original-Schnappschuss deutlich schmaler. "Mal ehrlich, Filter und Facetune. Denken diese Frauen wirklich, dass ihre Kinder nicht gut genug für ihre Instagram-Seiten sind?", lautet der Kommentar zum Vorher-Nachher-Beitrag.

Auch für die Follower der Seite geht Kim damit zu weit. "Es ist so schrecklich, wenn sich jemand so sehr um Perfektion bemüht und dadurch den Hang zur Realität verliert", schreibt eine Nutzerin. "Als Mutter und als Mensch, das macht mich so traurig", beteuert eine weitere.

Kim Kardashian und North West
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian und North West
North West, Kim Kardashian und Kanye West, November 2019
ActionPress
North West, Kim Kardashian und Kanye West, November 2019
North West und Kim Kardashian, Dezember 2019
Instagram / kimkardashian
North West und Kim Kardashian, Dezember 2019
Hat Kim ihre Tochter wirklich schlanker geschummelt?695 Stimmen
487
Ja. Offensichtlich. Schrecklich!
208
Nein. Das wirkt nur so. Und selbst wenn, so sind sie eben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de