Wechsel in der The Voice of Germany-Jury! Schon seit Längerem ist klar, dass Sido (39) in der kommenden Staffel der Castingshow nicht mehr als Coach zu sehen sein wird. Er soll angeblich von den Verantwortlichen gefeuert worden sein. Gerade erst machte dann das Gerücht die Runde, dass auch seine Kollegin Alice Merton (26) das Format verlassen wird. Jetzt hat sich endlich der Sender zu dem "The Voice"-Wirbel geäußert!

Gegenüber Bild bestätigte ein ProSieben-Sprecher nun das Show-Aus der Sängerin: "Alice Merton wird in der Jubiläumsstaffel von 'The Voice of Germany' nicht dabei sein." Die "No Roots"-Interpretin ist erst im vergangenen Jahr zur Jury rund um Mark Forster (36) und Rea Garvey (47) dazugestoßen – und hat mit ihrer Kandidatin Claudia Emmanuela Santoso sogar den TV-Contest gewonnen.

Warum Alice die Show verlassen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Auch wer sie ersetzen wird, steht noch nicht fest. Angeblich soll in der kommenden Staffel aber wieder Yvonne Catterfeld (40) auf einem der roten Drehstühlen sitzen.

Sido bei einem Konzert im November 2019
Ulrich Stamm / Future Image
Sido bei einem Konzert im November 2019
Alice Merton und Claudia Emmanuela Santoso nach dem "The Voice of Germany"-Finale 2019
Getty Images
Alice Merton und Claudia Emmanuela Santoso nach dem "The Voice of Germany"-Finale 2019
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019
SAT.1/ProSieben / André Kowalski
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019
Was sagt ihr dazu, dass Alice die Show verlässt?936 Stimmen
334
Echt schade!
602
Mir egal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de