Die Jury von The Voice of Germany wird in diesem Jahr ordentlich durchgemischt. Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass Sido (39) nicht mehr Teil des Expertenteams der beliebten Gesangscastingshow sein wird. Gerüchten zufolge wird seinen Platz Sängerin Yvonne Catterfeld (40) einnehmen. Spekulationen dazu kursieren allerdings erst seit Kurzem. Nun soll es einen weiteren Wechsel in der "The Voice of Germany"-Jury geben.

Bild-Informationen zufolge soll neben Sido auch Alice Merton (26) zukünftig auf ihren Drehstuhl in der Show verzichten müssen. Die Sängerin war in der Vorjahresstaffel erstmalig bei dem Format dabei gewesen und hatte mit ihrer Kandidatin Claudia Emmanuela Santoso den Sieg geholt. Ohne Alice und Sido bleiben also nur Mark Forster (37) und Rea Garvey (47) aus dem Juroren-Team der vergangenen Staffel erhalten.

In diesem Jahr wird bereits die zehnte Staffel der Musiksendung produziert. Wann die Dreharbeiten beginnen, ist aktuell noch nicht bekannt. Und auch, ob die Jury-Vermutungen sich bewahrheiten, bleibt bis zuletzt spannend. ProSieben-Sprecher Christoph Körfer bestätigte gegenüber B.Z. zumindest: "Für die Jubiläumsstaffel bereiten wir eine neue Konstellation unter den Coaches vor."

Sido bei "My Hit. Your Song."
ProSieben/Benedikt Müller
Sido bei "My Hit. Your Song."
Alice Merton und Claudia Emmanuela Santoso nach dem "The Voice of Germany"-Finale 2019
Getty Images
Alice Merton und Claudia Emmanuela Santoso nach dem "The Voice of Germany"-Finale 2019
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019
SAT.1/ProSieben / André Kowalski
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019
Wie fändet ihr es, wenn Alice Merton wirklich nicht mehr dabei wäre?2176 Stimmen
1389
Ich würde es begrüßen, ehrlich gesagt.
787
Was?! Das wäre superschade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de