Was will Billie Eilish (18) ihren Followern damit sagen? Dass die Sängerin in ihrem Alter bereits feste Überzeugungen und klare Meinungen hat, beweist sie regelmäßig. So setzt sie mit ihren locker liegenden Outfits Fashion-Statements gegen Bodyshaming und sprach sich kürzlich für die Rettung von kleinen Veranstaltungslocations aus. Doch jetzt überrascht die "Bad Guy"-Interpretin ihre Fans mit einem ungewöhnlichen Schritt: Billie ist auf Instagram allen entfolgt!

64,8 Millionen Abonnenten folgen dem Superstar auf der Plattform, während über der Abonnentenzahl der 18-Jährigen eine Null steht. Kurz vor dieser drastischen Aktion veröffentlichte die Musikerin eine Instagram-Story. "Falls ich deinem Missbrauchstäter folge, schreib mir eine private Nachricht, damit ich ihm entfolgen kann. Ich unterstützte dich", lauteten ihre Worte. Aber jetzt hat es anscheinend alle in ihrer Liste gleichermaßen getroffen. Zu der prominenten Riege, von der die US-Amerikanerin zuvor Bilder in ihrem Feed hatte, gehörten unter anderem Justin Bieber (26), Ariana Grande (27) und sogar ihr Bruder Finneas.

Worum könnte es ihr also gehen? Die fünffache Grammy-Gewinnerin möchte damit möglicherweise Solidarität mit Opfern von Missbrauch und Gewalt zum Ausdruck bringen. Seit der Tragödie um George Floyd tauchen in ihren Social-Media-Account auch vermehrt Beiträge zur Solidaritätsbekundung mit der Black-Lives-Matter-Bewegung auf. Konkret hat sich Billie zu der Unfollow-Aktion aber noch nicht geäußert.

Billie Eilish, Sängerin
Getty Images
Billie Eilish, Sängerin
Billie Eilish und ihr Bruder Finneas O'Connell bei den Brit Awards im Jahr 2020
Getty Images
Billie Eilish und ihr Bruder Finneas O'Connell bei den Brit Awards im Jahr 2020
Justin Bieber im Januar 2020
Getty Images
Justin Bieber im Januar 2020
Habt ihr mitbekommen, dass Billie Eilish niemandem mehr folgt?770 Stimmen
190
Ja, ich war total überrascht!
580
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de