Und noch ein GZSZ-Liebling verlässt die Daily! Nachdem Clemens Löhr (52) vor wenigen Wochen sein Serien-Aus bekannt gab, zieht nun Schauspielkollegin Annabella Zetsch nach. 2018 ergatterte sie zunächst nur eine Gastrolle in der beliebten Vorabendserie, ein Jahr später kehrte ihr Charakter Brenda Schubert aber zurück an den Kollwitz-Kiez, um länger zu bleiben. Mit dieser Episode ist es jetzt allerdings vorbei. In der heutigen Folge verlassen Brenda und ihr Vater Robert (gespielt von Nils Schulz) Berlin, um nach Südafrika auszuwandern. Im Interview mit Promiflash verriet die Schauspielerin den Grund für ihr Serien-Aus!

Die Entscheidung, bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aufzuhören, sei ihr alles andere als leicht gefallen. "'Brenda' war für mich eine unfassbar schöne Herausforderung, an der ich sehr gewachsen bin. Aber ich bin noch jung und möchte mich weiterentwickeln und ausprobieren, indem ich auch noch andere Rollen spiele", erklärte Annabella gegenüber Promiflash. Ihre Kollegen und das ganze Produktionsteam werde sie jedoch vermissen. "Ich versuche natürlich, mit jedem irgendwie in Kontakt zu bleiben. Sehr regelmäßigen Kontakt halte ich zur Zeit mit Olivia, Iris (28) und Thaddäus (38)."

Wegen der aktuellen Lage wurde Annabellas neues Projekt jedoch erst einmal auf Eis gelegt, was die gebürtige Bautzenerin aber nicht so schlimm findet: "Da ich nun absehbar etwas Zeit habe, habe ich mir endlich den Traum von einem eigenen Hund erfüllt. Nun bin ich dabei, sie richtig zu erziehen, was gar nicht so einfach ist."

Annabella Zetsch, November 2019
Getty Images
Annabella Zetsch, November 2019
Annabella Zetsch, April 2020
Instagram/annabella_zetsch
Annabella Zetsch, April 2020
Annabella Zetsch mit ihrem Hund, Juni 2020
Instagram/annabella_zetsch
Annabella Zetsch mit ihrem Hund, Juni 2020
Würdet ihr euch wünschen, dass Annabella als Brenda zu GZSZ zurückkehrt?846 Stimmen
482
Oh ja, ich mochte sie richtig gerne!
364
Nicht unbedingt, aber ich bin gespannt, wo sie als nächstes zu sehen sein wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de